werkNET
Menü

Deine erste Anlaufstelle
Infopoint

Unsere Infopoints sind häufig die erste Anlaufstelle, wenn du Fragen zum Wohnen, zur Studienfinanzierung und zur Mensakarte hast. Hier können wir mit dir die ersten Fragen zu deinem Anliegen klären und dich an deine*n zuständige*n Ansprechpartner*in vermitteln.

FAQs

Wohnen

Wie bekomme ich einen Wohnheimplatz?

Die Bewerbung für unsere Wohnheimplätze erfolgt online:

→ Hier geht’s zur Online-Bewerbung für unsere Wohnheime

Bei der Bewerbung kannst du angeben, an welcher Hochschule du studierst, welche Wohnform du dir wünschst, wann du einziehen möchtest und wie viel du maximal bezahlen kannst. Du kannst dich allerdings nicht für konkrete Wohnheime bewerben. Die Wohnheimplätze werden zugeteilt.

Wenn du in Köln studieren möchtest, schicke möglichst frühzeitig eine Bewerbung für einen Wohnheimplatz ab, damit du schon mal in unserem System erscheinst. Idealerweise bewirbst du dich bereits ein bis zwei Semester vor Beginn deines Studiums. Eine Immatrikulationsbescheinigung deiner Hochschule musst du dann erst bei Unterzeichnung des Mietvertrags vorlegen.

Ich habe mich um einen Wohnheimplatz beworben, aber noch nichts gehört. Warum?

Das kann unterschiedliche Gründe haben.

1. Wir können dir schlichtweg momentan keinen Platz anbieten. Entweder haben wir momentan nichts frei oder es gibt andere Bewerber*innen, die aufgrund von bestimmten Kriterien bevorzugt werden. Mehr Infos hierzu findest du hier. 

2. Du hast die monatliche Mailabfrage nicht bestätigt. Damit im Zuweisungsverfahren nur Studierende berücksichtigt werden, die noch kein Zimmer bekommen haben, senden wir dir alle 30 Tage eine Nachfrage-E-Mail. Den Link in der Mail solltest du innerhalb von fünf Tagen bestätigen, sofern du noch Interesse an einem Wohnheimplatz hast. Ohne Bestätigung wird deine Bewerbung automatisch deaktiviert und nicht mehr berücksichtigt.

Wenn du dir unsicher bist, ob du den Link bestätigt hast, kannst du dich gerne per Mail an uns wenden: info@kstw.de

3. Du hast dreimal ein Zimmerangebot abgelehnt. Solltest du dreimal ein Zimmerangebot ablehnen, hast du leider keine Chance mehr auf einen Wohnheimplatz vom Kölner Studierendenwerk. Wende dich daher unbedingt an unsere Mitarbeiter*innen vom studentischen Wohnen, bevor du ein Zimmerangebot ablehnst.

Wie lange muss ich auf einen Wohnheimplatz warten?

Es ist immer wieder eine schwierige Situation. Ganz viele, die sich schon lange beworben haben und von weit entfernt kommen, haben bis heute kein Angebot erhalten, da es zu wenige Wohnheimplätze für alle eingeschriebenen Studierenden gibt. Aufgrund der hohen Bewerberzahl gibt es deshalb eine längere Wartezeit, diese hängt von unterschiedlichen Kriterien ab und kann manchmal von einem halben bis zu einem Jahr dauern, in manchen Fällen noch länger.

Bitte vergiss nicht, dass deine Bewerbung keine Garantie darauf darstellt, dass wir dir letztendlich überhaupt einen Platz anbieten können.

Es gibt kein freies Zimmer für mich? Was kann ich jetzt tun?

Wir empfehlen allen Bewerber*innen, sich auch nach privatem Wohnraum umzusehen. Die privaten Wohnungs- und Zimmerangebote des Kölner Studierendenwerks findest du bei Mein Zuhause in Köln. Privatleute haben uns Zimmer, Apartments und Wohnungen gemeldet, die zur Vermietung frei sind. Unter Tipps zur Wohnungssuche findest du weitere hilfreiche Informationen sowie Links zu anderen Anbietern hinterlegt.

Ich wohne im Wohnheim und möchte einen Schaden melden. Wo mache ich das?

Schäden oder notwendige Reparaturen kannst du auf einem Meldezettel notieren, den du in einer Box neben dem Briefkasten des Wohnheimbüros findest oder direkt hier downloaden kannst. Bitte fülle die Schadensmeldung mit deiner Telefonnummer und deinem Anliegen gut leserlich aus und werfe sie in den Briefkasten des Wohnheimbüros. Unsere Hausmeister*innen oder Handwerker*innen kümmern sich daraufhin um die Reparatur.

Download | Schadensmeldung (PDF)

Ich möchte meinen Mietvertrag vorzeitig beenden. Was muss ich tun?

Du kannst immer zum Ende eines Monats kündigen. Hierfür musst du rechtzeitig das Kündigungsformular ausfüllen und an deine*n zuständige*n Vermieter*in senden. Du kannst das Formular aber auch ausgedruckt bei uns am Infopoint einreichen.

Bitte beachte, dass du bis zur Nachvermietung als Mieter*in zahlungspflichtig bist. Hierbei gilt also die gesetzliche Kündigungsfrist. Das bedeutet, dass du die 3 folgenden Monate weiterhin die Miete zahlen musst, außer es wird ein*e Nachmieter*in gefunden.

Diese*n werden wir entweder bei uns auf der Bewerberliste suchen oder du kannst selbst nach einem*einer suchen und diese*n bei uns als Nachmieter*in vorschlagen. Voraussetzung hierbei ist allerdings, dass der*die von dir vorgeschlagene Nachmieter*in mind. 6 Monate auf unserer Bewerberliste stehen muss.

Wieso habe ich meine Kaution noch nicht erhalten?

Nach Abschluss des Mietvertrags wird mit der ersten Miete die Kaution in Höhe von 300 Euro von deinem Konto abgebucht. Nach Beendigung des Mietverhältnisses erhältst du ca. vier bis sechs Wochen nach Auszug die Kaution auf dein Konto zurück, sofern kein Schaden in deinem Zimmer festgestellt wurde. Sollte ein Schaden oder die Notwendigkeit einer Reinigung entstanden sein, werden diese Kosten von der Kaution abgezogen. Je nach Schaden oder Verschmutzung, kann es sein, dass du deine Kaution gar nicht mehr zurückbekommst. Eine Verzinsung der Kaution zu deinen Gunsten findet nicht statt. Die Zinserträge kommen dem Wohnheim zugute.

Studienfinanzierung

Ich möchte BAföG beantragen, was muss ich dafür tun?

Um BAföG zu beantragen, musst du die Antragsformulare ausfüllen. Unsere Checkliste BAföG-Antrag hilft dir dabei. Dort findest du auch alle benötigten Formulare. Du kannst dir die Formulare aber auch bei uns am Infopoint abholen.

Ich möchte meinen BAföG-Antrag abgeben, wo mache ich das und was muss ich beachten?

Die Studienfinanzierung befindet sich in der Universitätsstr. 16, 50937 Köln. Hier hängt draußen ein roter Briefkasten, in den du deinen Antrag einwerfen kannst. Drinnen befindet sich der Infopoint, wo du ebenfalls deine Unterlagen abgeben kannst.

Bitte beachte, dass du auf deinen Unterlagen immer deinen Namen und deine Förderungsnummer angibst. Wenn du noch keine Förderungsnummer hast, gib stattdessen deine Hochschule an. Nur so kann dein Antrag richtig zugeordnet werden.

Wer ist mein*e Sachbearbeiter*in für das BAföG?

Die Sachbearbeiter*innen sind nach Hochschule und Nachnamen eingeteilt.

Hier findest du deine Ansprechpartner*innen.

Warum erreiche ich meine*n Sachbearbeiter*in nicht?

Dein*e Sachbearbeiter*in erhält täglich eine hohe Anzahl an BAföG-Anträgen und Nachfragen, daher ist es deinem*deiner Sachbearbeiter*in nicht immer möglich, jeden Anruf entgegen zu nehmen.

Am besten schreibst du in dem Fall eine E-Mail an bafoeg@kstw.de. Dein*e Sachbearbeiter*in versucht dir schnellstmöglich zu antworten. Sollte dein*e Sachbearbeiter*in nicht im Hause sein, wird deine Mail an eine Vertretung weitergeleitet.

Wie ist der aktuelle Stand meines BAföG-Antrags?

Nach Eingang deines vollständigen BAföG-Antrages dauert die Bearbeitungszeit 6-8 Wochen. Solltest du nach 8 Wochen noch nichts gehört haben, kannst du den Stand bei deinem*r Sachbearbeiter*innen per E-Mail (mit Angabe deiner Förderungsnummer oder deines Namens und deiner Hochschule) erfragen.

Wir am Infopoint können dir keine Auskunft zu dem Bearbeitungsstand deines BAföG-Antrages geben.

Ich bin nicht BAföG berechtigt, benötige aber finanzielle Unterstützung, was kann ich tun?

Unsere Expert*innen von der Studienfinanzierung beraten dich gerne individuell und finden gemeinsam mit dir eine passende Möglichkeit, um dein Studium zu finanzieren.

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten sind u. a. das DAKA-Darlehen, der KfW-Studienkredit und der Bildungskredit. Weitere Infos findest du hier.

Unter Darlehen in Notlagen, Stipendien und bei der Sozialberatung findest zudem noch weitere Informationen, wie du dein Studium finanzieren kannst.

Mensakarte

Wofür ist die Mensakarte?

Mit der Mensakarte kann in allen Mensen, Bistros, Kaffeebars und Wohnheimen des Kölner Studierendenwerks bezahlt werden. Sie wird von Studierenden der Universität zu Köln, CBS International Business School, der Katholischen Hochschule Köln und der Kunsthochschule für Medien ohne Studierendenausweis mit Bezahlfunktion genutzt. Außerdem können Beschäftigte und Gäste der Universität zu Köln die Mensakarte nutzen.

Mehr Infos findest du hier.

Wer bekommt eine Mensakarte?

Alle Studierenden der Universität zu Köln, CBS International Business School, der Katholischen Hochschule und der Kunsthochschule für Medien. Außerdem Zweithörer*innen der Hochschulen und Universität sowie Bedienstete, Praktikant*innen und Gäste der Universität.

Wie viel kostet die Mensakarte?

Die Karte kostet 5 € Pfand.

Ich habe Geld auf der Karte und möchte es gerne auszahlen lassen, geht das?

Beträge auf der Mensakarte können während deines Studiums nicht ausgezahlt werden. Nach dem Ende des Studiums zahlen wir dir dein Restguthaben aus. Allerdings musst du deine Ansprüche innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist geltend machen. Nach den §§ 195 und 199 BGB beträgt die Verjährungsfrist drei Jahre. Die Verjährungsfrist startet mit dem Ende des Jahres, in dem die Karte letztmalig genutzt wurde.

Was kann ich machen, wenn meine Mensakarte nicht mehr funktioniert?

Du erhältst von uns am Infopoint eine Ersatzkarte. Für die Erstattung des Guthabens musst du bei uns vor Ort ein Formular ausfüllen, damit wir das Guthaben von deiner defekten Karte auf dein Bankkonto überweisen können – dies dauert ca. 4-6 Wochen. Auf dem Formular musst du die Nummer der Karte eintragen, bring bitte dafür unbedingt deine defekte Karte mit.

Ebenso wird verfahren, wenn du einen Studierendenausweis mit Bezahlfunktion hast und diese nicht mehr funktioniert.

 

Ich habe meine Mensakarte verloren, was kann ich jetzt machen?

Verlorene Karten werden von uns am Infopoint gesperrt. – Hierfür benötigen wir deine Kartenummer. Danach erhältst du eine Ersatzkarte für 5,- Euro Pfand.

Bei Verlust von Mensakarten wird das Restguthaben nicht mehr erstattet! Daher empfehlen wir dir, keine zu hohen Beträge auf deine Mensakarte zu laden.

Hier findest du uns

Infopoint Universitätsstr. 16                                                       

Servicehaus 
Universitätsstr. 16   
50937 Köln   
Tel. 0221 942 65 – 0
Fax 0221 942 65 – 203 
infopoint@kstw.de 

Öffnungszeiten 
Mo – Do von 9:00 – 14:00 Uhr
Fr von 09:00 – 12:00 Uhr

Infopoint Deutz

Campus TH Deutz
Betzdorfer Str. 2
50679 Köln
Tel. 0221 942 65 – 0                                                                             
Fax 0221 942 65 – 203                                                                         
infopoint@kstw.de                                                                           

Öffnungszeiten                                                                                   
Di – Do von 11:00 – 14:00 Uhr         

 

Service

Erstinformation, Bewerbungsformulare, Privatzimmerangebote, keine Vertragsangelegenheiten

Datenschutzhinweise

Die aktuellen Datenschutzhinweise findest du hier.

Wir helfen gerne weiter
Ansprechpartner*innen

Marieke Zybell
Tel. 0221 942 65 – 0

Sandra Pulm
Tel. 0221 942 65 – 0

Martina Duven
Tel. 0221 942 65 – 0

Marco Arndt
Tel. 0221 942 65 – 0

Neuigkeiten
News aus dem Infopoint