werkNET
Menü

Rezeptidee 3/3 – Der Hefe-Hase

Ostern 2021
von  BER & LB
Autor: BER & LB
05. April 2021

Rezeptidee 3/3 – Der Hefe-Hase

05. April 2021

Auch nach Ostern noch ein perfektes Frühlingsgebäck – der Hefe-Hase!

Du brauchst:

500g Weizenmehl
0,5 Würfel Hefe
200ml lauwarme H-Milch 3,5%
100g Zucker
100g Butter
2 Eier
Pflanzenöl zum Einstreichen

Und so geht’s:

1. Als erstes musst du das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine kleine Mulde formen. Da hinein bröckelst du die Hefe, etwas lauwarme Milch und etwas Zucker. Das Mehl wird jetzt vom Rand aus mit dem Rest verrührt. Den Vorteig lässt du jetzt ca. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen.

2. Die Butter und die restliche Milch werden jetzt etwas erwärmt und dann mit dem restlichen Zucker, dem Mehl, den Eiern und dem Vorteig zu einem Teig verarbeitet. Diesen musst du kräftig schlagen, bis er glatt ist und sich vom Schüsselrand löst. Lass den fertigen Teig jetzt ca. 45 Minuten zugedeckt an einem Warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen.

3. Den Teig jetzt auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal gut kneten und ca. 5mm dick ausrollen. Jetzt schneidest du ca. 2cm breite und 20 cm lange Streifen heraus. Die Streifen zu einer Rolle formen. Jede Rolle zu einem engen U legen und dann das linke und rechte Ende im Wechsel übereinander legen. Die beiden oberen Enden gerade liegen lassen und daraus zwei Ohren formen. Aus den Teigresten kannst du den Hasenschwanz formen und im unteren Drittel andrücken.

4. Die Hasen kommen jetzt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und werden abgedeckt nochmal ca. 15 Minuten liegen gelassen. Danach kommen sie in den auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Ofen. Nach ca. 20-25 Minuten sollten sie goldbraun gebacken fertig sein.

Viel Spaß beim Nachmachen!
 

News erstellt am  05.04.2021

weitere Beiträge