Ohne Barrieren durchs Studium
Studieren mit Beeinträchtigung

Von allen Kölner Studierenden sind ca. 11% körperlich und/oder psychisch beeinträchtigt.

Es gibt sichtbare und unsichtbare Beeinträchtigungen. Wenn du als Rollstuhlfahrer*in unterwegs bist wirst du schnell als beeinträchtigte Person wahrgenommen. Menschen mit Multipler Sklerose oder Depressionen sind für das Umfeld viel schwieriger zu identifizieren. Außerdem möchtest du vielleicht gar nicht, dass deine Beeinträchtigung bekannt wird.

Wir setzen uns ein
Damit Inklusion gelingt

Im Studium werden besondere Anforderungen an dich gestellt. Es gibt eine hohe Leistungserwartung, zum Teil Anwesenheitserfordernisse, verpflichtende oder freiwillige Lerngruppen, an der Regelstudienzeit orientierte Studienfinanzierungen.

Wie kannst du es schaffen, gut durchs Studium zu kommen und gleichzeitig deine gesundheitlichen Bedürfnisse mit im Blick zu haben?

Wir loten mit dir zusammen aus, welche Unterstützungsleistungen es speziell für Studierende mit Beeinträchtigungen gibt. Außerdem vermitteln wir individuell den Kontakt zu anderen Beratungsangeboten, die weiterhelfen.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

Mit welchen Anliegen kann ich kommen:

  • Wo kann ich wohnen, wenn ich beeinträchtigungsbedingte spezifische Anforderungen habe?
  • Welche Unterstützungsleistungen gibt es für beeinträchtigte Studierende?
  • Was mache ich, wenn ich länger erkranke? Wie wirkt sich das auf das Studium und die Studienfinanzierung aus?
  • Ich brauche angepasste Prüfungsleistungen. Wie und wo kann ich mich zu Nachteilsausgleichen beraten lassen?
  • Wo finde ich Unterstützung bei der Bewältigung meiner Lebenslage?

Kontakte

Beauftragte an den Hochschulen für Menschen mit Beeinträchtigungen

 

Universität zu Köln:

Prof. Dr. Gerd Hansen

Karl-Josef Faßbender

 Zur Website

 

Servicezentrum Inklusion Uni Köln

→ Zur Website

 

TH Köln:

Nadine Sohn

→ Zur Website

 

Deutsche Sporthochschule

Prof. Thomas Abel

Prof. Dr. Anke Raabe-Oetker

→ Zur Website

 

Katholische Hochschule:

Prof. Dr. phil. Heike Wiemert

→ Zur Website​​​​​​​​​​​​​​

 

Hochschule für Musik und Tanz:

Prof. Dr. Corinna Vogel

→ Zur Website​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

 

Kunsthochschule für Medien

Christina Hartmann

→ Zur Website​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

 

Cologne Business School

→ Zur Website​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Weiter helfen auch die jeweiligen ASten an den Hochschulen.

 

Kombabb

Kompetenzzentrum NRW Informations- und Beratungsstelle zum Thema Studieren mit (nicht-)sichtbarer Behinderung und / oder chronischer Erkrankung

 Zur Website​​​​​​​

 

Zentrum für selbstbestimmtes Leben/ EUTB

 Zur Website​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

 

IBS Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung IBS des Deutschen Studentenwerkes

→ Zur Website​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Auch interessant:
Weitere Themen

Auch interessant:
Weitere Themen