werkNET
Menü

körperliche und geistige Gesundheit
Gesund studieren

Bei fehlender Beratung und Unterstützung können sich private oder studienbezogene Belastungen schnell zu einem gesundheitlichen Problem entwickeln, auch wenn diese auf den ersten Blick gar nichts mit dem Thema Gesundheit zu tun haben.

Deshalb bietet die Kölner Hochschulen vielfältige, gezielte Angebote an, die präventiv angelegt sind, konkrete Handlungsstrategien vorschlagen und zeitnah unterstützen sollen, damit sich die Problemsituation nicht weiter zuspitzt.

Hier geht's zum Studentischen Gesundheitsmanagement der UzK. 
Hier geht's zum Studentischen Gesundheitsmanagement der SpoHo. 
Hier geht's zum UniSport