werkNET
Menü

Auf die Ausbildungsplätze, fertig, los!
Ausbildung

Das Kölner Studierendenwerk als Arbeitgeber

Das Kölner Studierendenwerk AöR gehört zu den attraktivsten Kölner Arbeitgebern. Warum? Ganz einfach: Dieser Full-Service-Provider verbindet die Professionalität von Hochleistungsbetrieben mit Arbeitsplatzsicherheit und Gehaltsgerechtigkeit des öffentlichen Dienstes sowie der sinnstiftenden Tätigkeit eines aus der studentischen Selbsthilfetradition kommenden Unternehmens. Das Kölner Studierendenwerk ist also eher ein Hybrid und das macht den Arbeitsplatz so interessant, vielfältig und überzeugend.
Wir sind wichtig für den Hochschulstandort Köln: Als Partner aller großen und vieler nicht so großer Hochschulen halten wir den Studierenden den Rücken frei und leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass Studieren gelingt.

Ab 1. August jeden Jahres
Unsere Ausbildungsplätze

Die Ausbildungen starten immer am 1. August. Die Bewerbung für einen Ausbildungsplatz sendest du bitte bis zum 30. November eines jeden Jahres für das Folgejahr an uns. Chancengleichheit ist Teil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausbildungsverlauf
Die Ausbildungsdauer beträgt in allen drei Ausbildungsberufen 3 Jahre, mit Möglichkeit zur Verkürzung. Während der Ausbildung durchläufst du verschiedene Abteilungen, die dir die Ausbildungsinhalte praxisnah vermitteln.
Die Theorie lernst du durch den Unterricht in der Berufsschule.

Erzieher*in: Berufskolleg nach Wahl; Wöchentlicher Unterricht
Fachfrau*mann für Systemgastronomie: Berufskolleg Ehrenfeld; Blockunterricht
Fachinformatiker*in Systemintegration: Georg-Simon-Ohm Berufskolleg; Wöchentlicher Unterricht
Kauffrau*mann für Büromanagement: Berufskolleg an der Lindenstraße; Blockunterricht
 

Ausbildungsberufe
Das Werk bietet Ausbildungsplätze in den Berufen Kauffrau*mann für Büromanagement, Fachfrau*mann für Systemgastronomie, Fachinformatiker*in Systemintegration und Erzieher*in an. Hier findest Du eine Übersicht über alle Ausbildungsberufe mit Informationen über Aufgaben, Voraussetzungen und Leistungen, Ansprechpartner*innen und das Bewerbungsverfahren.

Erzieher*in

Fachinformatiker*in für Systemintegration

Fachmann*frau für Systemgastronomie

Kaufmann*frau für Büromanagement

Ausbildungsstellen für den Beruf Erzieher*in (m/w/d)

Praxisintegrierte Ausbildung als Erzieher*in im Kölner Studierendenwerk
 

Was ist das und was ist das Ziel?

Die praxisintegrierte Ausbildung für Erzieher*innen, kurz PIA, gibt es seit dem Jahr 2012. 

Das Ziel der praxisintegrierten Ausbildung ist es, für eine bessere Verzahnung zwischen den schulischen Inhalten und dem Praxisalltag in der jeweiligen Einrichtung zu sorgen.  

Es erfolgt keine strikte Trennung zwischen der theoretischen und der praktischen Ausbildung. Vielmehr soll ein*e angehende*r Erzieher*in von Beginn an beide  Bereiche verbinden können.

Der Unterricht findet an zwei bis drei aufeinander folgenden Tagen pro Woche statt. In der übrigen Zeit erfolgt der Einsatz in der Praktikumseinrichtung.

Der Vorteil dieser dualen Ausbildung ist, dass die Auszubildenden während der gesamten Zeit eine tarifliche Ausbildungsvergütung erhalten. Das macht die PiA besonders attraktiv für Menschen, die sich selbst finanzieren müssen.

Die Anmeldung bei einem Berufskolleg und die schriftliche Zusage für einen Schulplatz ist die Voraussetzung für den Abschluss eines Ausbildungsvertrages über die Praxisstelle.

Deine Aufgaben

  • Du arbeitest gern mit Kindern in der Altersgruppe von einem Jahr bis zum Alter der Einschulung.
  • Du begleitest und unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung.
  • Du bist Teil eines Teams und gestaltest mit ihm gemeinsam den pädagogischen Alltag in der Kindertagesstätte.

 

Dein Profil

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Die Anmeldung bei einem Berufskolleg und die schriftliche Zusage für einen Schulplatz ist die Voraussetzung für den Abschluss eines Ausbildungsvertrages über die Praxisstelle.

 

 

Was wir dir bieten

  • einen Ausbildungsplatz, der Abwechslung und interessante Aufgaben bietet
  • Ausbilder*innen, die da sind, wenn man sie braucht
  • eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (TVöD VKA)
  • ein Jobticket (KVB/VRS), das du kostengünstig über uns erwerben kannst
  • eine Arbeit, auf die man sich jeden Morgen freut
  • Fortbildungsmöglichkeiten sowie familienfreundliche Angebote und Arbeitszeiten

 

 

Bewerbung

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Kölner Studierendenwerk hat im ausgeschriebenen Bereich eine Unterrepräsentanz von Männern und begrüßt jede Bewerbung zur Verbesserung der Chancengleichheit ausdrücklich.

 

Ansprechpartner*in
Frau Günzel  
IS-P-Sekretariat

Kontakt
bewerbung@kstw.de
Tel. 0221 942 65 370

Adresse
Kölner Studierendenwerk
Interner Service – Personal
Universitätsstr. 16
50937 Köln

 

Ausbildungsstellen für den Beruf Fachmann*frau für Systemgastronomie (m/w/d)

 

Deine Aufgaben

  • Professioneller Umgang mit Gästen in unseren Mensen und Kaffeebars ebenso wie bei festlichen Hochschulevents
  • Mitwirkung bei Küchenprozessen
  • Nachhalten der Hygienerichtlinien
  • Warenwirtschaft: Annahme, Prüfung, Einlagerung und Inventur
  • Grundlagen der Buchführung und des betrieblichen Personalwesens

 

 

Dein Profil

  • gute Fachoberschulreife
  • hohe Lernbereitschaft und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • positive Ausstrahlung und professionelles Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit und Eigeninitiative

 

 

Was wir dir bieten

  • einen Ausbildungsplatz, der Abwechslung und interessante Aufgaben bietet
  • Ausbilder*innen, die da sind, wenn man sie braucht
  • eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (TVAöD)
  • ein Jobticket (KVB/VRS), das du kostengünstig über uns erwerben kannst
  • eine Arbeit, auf die man sich jeden Morgen freut
  • Fortbildungsmöglichkeiten sowie familienfreundliche Angebote und Arbeitszeiten

 

 

Bewerbung

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Ansprechpartner*in
Frau Günzel  
IS-P-Sekretariat

Kontakt
bewerbung@kstw.de
Tel. 0221 942 65 370

Adresse
Kölner Studierendenwerk
Interner Service – Personal
Universitätsstr. 16
50937 Köln

Ausbildungsstellen für den Beruf Fachinformatiker*in für Systemintegration (m/w/d)

 

Deine Aufgaben

  • Du erhältst ein breites Basiswissen und wendest dieses in vielfältigen IT-Projekten sowie direkt im Tagesgeschäft mit den Kollegen an.
  • Du lernst alles rund um Betriebssysteme, Hardware-Komponenten, Netzwerken und Speicherlösungen und entwickelst dich zu einem kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen rund um die IT.
  • Dazu gehört das Warten der entsprechenden IT-Systeme sowie die Betreuung der Anwender, das systematische Lösen von Problemen und Fehlern mit Hilfe von Diagnosesystemen und Expertentools (1st und 2nd Level Support).
  • Daneben erstellst du Systemdokumentationen und führst Schulungen für die Benutzer durch.
  • Du lernst in jedem Projekt, technische und wirtschaftliche Aspekte zu verbinden und nie die Perspektive des Nutzers aus den Augen zu verlieren.

 

So bist du

  • Du kannst eine allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen.
  • Du begeisterst dich für den Bereich Informatik und hast Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und Fragestellungen.
  • Du besitzt die Fähigkeit zum logischen Denken sowie ein technisches und mathematisches Verständnis.
  • Du überzeugst mit Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Serviceorientiertheit, da du im direkten Austausch mit Team-Kollegen, Nutzern und IT-Dienstleistern stehen wirst.
  • Du zeigst Einsatzbereitschaft, bist kreativ und hast eine schnelle Auffassungsgabe.

 

So sind wir

  • Angenehme Arbeitsatmosphäre im IT-Team.
  • Ausbilder*innen, die da sind, wenn man sie braucht.
  • Austausch mit anderen Auszubildenden.
  • Firmen-iPhone sowie Laptop.
  • Arbeitszeit je Woche 39h in Gleitzeit.
  • Ein Jobticket (KVB/VRS), das du kostengüstig üer uns erwerben kannst.
  • Eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (TVAöD).

 

Bewerbung

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Ansprechpartner*in
Frau Günzel  
IS-P-Sekretariat

Kontakt
bewerbung@kstw.de
Tel. 0221 942 65 370

Adresse
Kölner Studierendenwerk
Interner Service – Personal
Universitätsstr. 16
50937 Köln

 

Ausbildungsstellen für den Beruf Kaufmann*frau für Büromanagement (m/w/d)

 

Deine Aufgaben

  • Anwenden von Methodik und Instrumentarium moderner Bürowirtschaft und -organisation
  • Postbearbeitung und interne sowie externe Korrespondenz
  • Organisieren und Koordinieren von Terminen und Besprechungen
  • Mitwirkung in unterschiedlichen Bereichen wie z. B. Einkauf, Finanzen, Personal, Gebäudemanagement, Unternehmenskommunikation

 

 

Dein Profil

  • mindestens Fachoberschulreife
  • mindestens befriedigende Leistungen in Mathematik und Deutsch
  • gute Rechtschreibkenntnisse
  • hohe Lernbereitschaft und Serviceorientierung
  • eine sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative

 

 

Was wir dir bieten

  • einen Ausbildungsplatz, der Abwechslung und interessante Aufgaben bietet
  • Ausbilder*innen, die da sind, wenn man sie braucht
  • eine Vergütung, die sicher und gerecht ist (TVAöD)
  • ein Jobticket (KVB/VRS), das du kostengünstig über uns erwerben kannst
  • flexible Arbeitszeitregelungen

 

 

Bewerbung

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Ansprechpartner*in
Frau Günzel  
IS-P-Sekretariat

Kontakt
bewerbung@kstw.de
Tel. 0221 942 65 370

Adresse
Kölner Studierendenwerk
Interner Service – Personal
Universitätsstr. 16
50937 Köln

 

Auch interessant:
Weitere Themen