Vorankündigung | Kölner Studierendenwerk | 24.11.2015

Ford-Mitarbeiter verschönern Stoppersöckchen

Bild zur Meldung

Abkleben, Spachteln und Anstreichen: Sechs Mitarbeiter der Kölner Ford-Werke brechen am Do 3.12. und Mi 9.12. aus ihrem üblichen Ingenieursalltag in der Produktentwicklung aus. Ihr Ziel:  Die Stoppersöckchen, einer Kindertagesstätte des Kölner Studierendenwerks, im Rahmen des Ford Community Involvement zu verschönern.

Dabei streichen sie Schlaf- und Waschräumen sowie das Gartenhäuschen neu an und montieren eine neue Malwand für die 30 Stoppersöckchen. Ford  stellt das Personal und zahlt Materialkosten von ca. 1600 EUR, because: Henry Ford: „A business that makes nothing but money is a poor business.“

 

TitelFord-Mitarbeiter verschönern Stoppersöckchen
OrtKiTa Stoppersöckchen
LeitungFord, Kölner Studierendenwerk