Kundeninfo | Kölner Studierendenwerk | 08.05.2012

Brasilianischer Tanzabend mit Forró-Schnupperkurs

Bild zur Meldung
© de haar grafikdesign

Flagge Großbritannien

Forró – der meistgetanzte Paartanz Brasiliens – kann auch im neuen Sommersemester wieder im Schnupperkurs in der UniMensa erlernt werden. Nach der Tanzeinführung startet der Forró-Abend mit heißen Rhythmen und coolen Drinks.

Forró bedeutet Musik, Tanz und Tanzfest zugleich. Er verkörpert eine besondere Kultur aus dem Nordosten Brasiliens. Die Abende beginnen mit einer Forró-Tanzeinführung der brasilianischen Tanzlehrerin Maria de Bahia. Danach startet der Tanzabend mit heißen Rhythmen und coolen Drinks.
 

Auf den Geschmack gekommen?
Die nächsten Forró-Tanzabende gibt es wieder am 8. Mai, 12. Juni und am 10. Juli 2012, jeweils ab 19 Uhr in ICI der UniMensa.
Über die bisherigen Forró-Tanzabende

 

Tanzlehrerin María de Bahia präsentiert ihre neue Website TanzKulturBrasil - Forró Köln.

 

TitelBrasilianischer Tanzabend mit Forró-Schnupperkurs
Termin8. Mai 2012 ab 19 Uhr
OrtICI, UniMensa, Zülpicher Str. 68-70
KostenEintritt frei
LeitungKölner Studierendenwerk, Referat Kultur & Internationales
Kontakt

Ruth Schamlott, Referat Kultur & Internationales