Pressemitteilung 21 / 2015   ( zur Übersicht )

Gut gelaufen – der erste Studi-Werk Cup


Offizielle Preisverleihung mit Fototermin am Donnerstag, 29. Oktober, um 10 Uhr – kurz vor der Ziellinie

Mit insgesamt 142 Läufern ist der Studi-Werk Cup am 4. Oktober erfolgreich gestartet. Der Cup ist eine besondere Wertung für studierende Teilnehmer des RheinEnergieMarathons. Wir laden nun ein zur:

Preisverleihung mit Fototermin
Do 29. Okt, 10 Uhr, Treffpunkt Haupteingang KölnTourismus

Beim Studi-Werk Cup haben die jeweils drei Besten aus den Klassen Marathon und Halbmara-thon Männlich/Weiblich folgende Preise gewonnen:
1. Platz: 250 EUR für den Semesterbeitrag von der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH, die Marathonsieger/innen erhalten zusätzlich eine Ballonfahrt von Einmalige Erlebnisse
2. Platz: 150 EUR für die Mensakarte vom Kölner Studierendenwerk
3. Platz: 70 EUR-Gutschein von Köln Tourismus


Bei der Siegerehrung am 29. Oktober können die 12 Gewinner nun noch einmal ganz nah dran an die Ziellinie. Knapp 100 Meter entfernt übergeben ihnen die Geschäftsführer des RheinEnergieMarathon Köln (Markus Frisch), des Kölner Studierendenwerks (Jörg J. Schmitz) und von KölnTourismus (Josef Sommer) die Preise. Den Marathon dominierten Kölner/innen: Claudia Maria Henneken und Leon Kriszeleit belegten jeweils den ersten Platz. Beim Studi-Cup-Halbmarathon lagen Inga Hundeborn aus Solingen und Hendrick Pfeiffer aus Wuppertal vorn. Hendrick Pfeiffer ist mit einer Zeit von 01:03:40 Stunden gleichzeitig Halbma-rathon-Gesamtsieger des RheinEnergieMarathon Kölns. Insgesamt kamen 67 Studi-Cup-Läufer aus Köln und 75 von außerhalb. Sogar aus Bayreuth und Würzburg reisten die Marathonis an.


Bitte teilen Sie uns telefonisch oder per E-Mail mit, ob Sie den Termin wahrnehmen. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Haupteingang von KölnTourismus.


Wir freuen uns auf Sie!

Presse- und Interviewanfragen
Cornelia Gerecke, Pressesprecherin des Kölner Studierendenwerks
Fon 0221 94 265-326 | gerecke@kstw.de