Pressemitteilung 8 / 2013   ( zur Übersicht )

Aus sechs mach sieben


Cologne Business School schließt Kooperationsvertrag mit dem Kölner Studierendenwerk

Köln, 25. Juni 2013. Die Cologne Business School (CBS) und das Kölner Studierendenwerk
haben gestern eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. In Zukunft können
die Studierenden der CBS ebenfalls die Dienstleistungen des Kölner Studierendenwerks
in Anspruch nehmen. „Ich freue mich sehr, dass der Kooperationsvertrag nun unter
Dach und Fach ist und die Studierenden der CBS von den umfassenden Serviceleistungen
des Kölner Studierendenwerks profitieren können. Insbesondere sind Angebote
wie die Studierendenwohnheime, die (inter-)kulturellen Veranstaltungen oder die diversen
Beratungsleistungen des Studentenwerks ein Gewinn für unsere Studierenden“,
so Jürgen Weischer, Geschäftsführer und Gründer der Cologne Business School.
Die CBS, die vorwiegend englischsprachige wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge
mit einer umfassenden Fremdsprachenausbildung sowie Soft Skills-Trainings anbietet,
ist nach der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Köln, die zweite private Kölner
Hochschule, deren Studierende die Angebote des Studentenwerks nutzen können.
Dr. Peter Schink, Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks, sagt hocherfreut: „Das
Kölner Studierendenwerk ist stolz, dass mit der Cologne Business School (CBS) eine weitere
private Hochschule die Angebote des Kölner Studierendenwerks für ihre Studierenden
so attraktiv findet, dass sie einen Kooperationsvertrag mit uns abgeschlossen hat.
Wir betreuen dann ca. 79.000 Studierende von sieben Kölner Hochschulen, fünf staatlichen
und zwei privaten.“

Besonders die vielen internationalen Studierenden der CBS sollen von der Kooperation
profitieren, denn internationale Studierende haben es z. B. auf dem freien Wohnungsmarkt
schwerer, eine Bleibe zu finden. Darüber hinaus bietet das Kölner Studierendenwerk
Veranstaltungen an, die die Integration internationaler Studierender unterstützen.
Außerdem können die Studierenden der CBS in die Mensa Südstadt, Mainzer
Straße oder in die UniMensa zum Essen radeln oder gehen.

Vertragsunterzeichnung
war am Montag, 24. Juni 2013
im Büro des Geschäftsführers des Kölner Studierendenwerks
im Servicehaus (4. OG), Universitätsstr. 16, 50937 Köln


Den Kooperationsvertrag unterschrieben Jürgen Weischer, Geschäftsführer und Gründer
der Cologne Business School, und Dr. Peter Schink, Geschäftsführer des Kölner
Studentenwerks.

Cornelia Gerecke, Pressesprecherin des Kölner Studierendenwerks
Fon 0221 / 94265-326, gerecke@kstw.de
Christin Ernst M.A., Referentin Corporate Communications Cologne Business School
Fon 0221 / 931809-716, c.ernst@cbs-edu.de