Pressemitteilung 3 / 2005   ( zur Übersicht )

Buch-Schnäppchenjäger opjepass!


Verkaufsaktion von Restbeständen und älteren Schätzchen der Studierendenbücherei des Kölner Studierendenwerks

Die versteckte Bücherschatzkammer mit dem Flair der 50er Jahre wird die Restbestände und älteren Schätzchen in einem Count-Down-Verkauf am 28. Juni 2005 anbieten. Dazu gehören: Zeitschriften aus dem In- und Ausland, Ratgeber zum wissenschaftlichen Arbeiten und Bewerben, Reiseführer in alle Welt, aktuelle Sachbücher, moderne und klassische Literatur aus vielen Ländern, schöne Schmöker, ... Besonders hochwertige Bücher werden in einer animierten Versteigerung von 12-12:30 Uhr angeboten.
 

Count-Down-Buchverkauf
mit Versteigerung durch Moderator Markus Hilde
am 28. Juni 2005 von 10 – 15 Uhr
Versteigerung von hochwertigen Büchern und Schätzchen 12 – 12.30 Uhr

In der Studierendenbücherei , Universitätsstr. 16b (hinter dem AStA-Café), 50937 Köln

In der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr können Sie Bücher kaufen, und zwar zu folgender Preisstaffel:
• in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr für 5 Euro je Buch
• in der Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr für 4 Euro je Buch
• IN DER ZEIT VON 12.00 BIS 12:30 UHR VERSTEIGERUNG FÜR HOCHWERTIGES UND BELIEBTES MIT MARKUS HILDE
• in der Zeit von 12.30 bis 13.00 Uhr für 3 Euro je Buch
• in der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr für 2 Euro je Buch
• in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr für 1 Euro je Buch
Werden Sie fündig, so lange der Vorrat reicht. Viel Spaß dabei! .

Pressekontakt
Cornelia Gerecke, Kölner Studierendenwerk, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0221 942 65-326, gerecke@kstw.de oder presse@kstw.de, Fax 0221 9 42 65-302