Pressemitteilung 13 / 2002   ( zur Übersicht )

Mensa-Küche unter studentischer Flagge


„Multi-Kulti-Küche“ in der Mensa Robert-Koch-Straße des Kölner Studierendenwerks, ausländische und deutsche Studierende kochen für ihre Kommilitonen

Zwei Kochteams, eines besteht aus ausländischen Studierenden verschiedener Nationalitäten und ein zweites aus deutschen Studierenden, kochen für ihre Kommilitonen Spezialitäten aus ihrem Heimatland in der Küche der Mensa Robert-Koch-Straße. Gegessen wird gemeinsam und eingeladen sind alle Studierende die interessiert sind an anderen Kulturen und auf diese Weise Kontakte und Freundschaften schließen möchten. Chinesische Teigtaschen neben Meeresfrüchte-Paella, Semmelknödel mit Pfifferlingen neben Cotoletta alla Milanese – so vielfältig wie die Nationalitäten der Kölner Hochschullandschaft wird das Angebot des internationalen Koch-Festes an diesem Abend sein.

 

Multi-Kulti-Küche
28.11.02, 17:30 Uhr
Mensa Robert-Koch-Straße 10
50931 Köln


Nach dem Begrüßungsfest für ausländische Studierende „Neu in Köln“ am 10.10.02 in der UniMensa, ist dies die zweite Veranstaltung des Kölner Studierendenwerks, um die Integration der neuen ausländischen Studierenden in Köln zu verbessern. Die Kochteams entscheiden selbst über die Gerichte, die sie ihren Gästen zubereiten. Die Besorgung der Zutaten nach den Rezepten der Teams übernimmt das Kölner Studierendenwerk ebenso wie die organisatorische Unterstützung.

Für die Vertreterinnen und Vertreter der Presse besteht die Möglichkeit, schon ab 15:00 Uhr den Kochteams während der Zubereitung der Speisen über die Schulter zuschauen. Hierzu melden Sie sich bitte auf beiliegendem Rückantwortfax an. Vielen Dank! .

Kontakt: Ruth Schamlott, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kölner Studierendenwerk (Tel. 94 40 43-327; Fax - 302)