Ausländische Studierende: Lassen Sie sich beraten!

Als ausländische Studierende bekommen Sie BAföG, wenn die Voraussetzungen des § 8 BAföG vorliegen.

Da Ihre BAföG - Berechtigung von zwei komplizierten Gesetzwerken - dem BAföG und dem Ausländergesetz - abhängt, sollten Sie unbedingt, zu uns in die Beratung kommen. Ganz allein die vielen Regeln zu verstehen, ist fast unmöglich.

EU-Ausländer erhalten BAföG, wenn sie zehn Wochen vor der Antragstellung erwerbstätig waren und auch während des Studiums mindestens zwölf Stunden in der Woche im Monatsdurchschnitt arbeiten.

 


Zuletzt aktualisiert am 22.11.2016