werkNET
Menü

Bargeldlos und schnell bezahlen
Chipkarten

Für Mensen, Bistros, Kaffeebars und Wohnheime des Kölner Studierendenwerks gibt es Chipkarten zum bargeldlosen Bezahlen. Damit's schneller geht.

War die Seite hilfreich?
Vielen Dank für Dein Feedback
75 % der Personen hat dieser Artikel gefallen.
War die Seite hilfreich?
Vielen Dank für Dein Feedback
75 % der Personen hat dieser Artikel gefallen.

Umgang mit Chipkarten

Beträge auf den Chipkarten (auch auf Kombikarten Eurer Hochschule) können während Eures Studiums nicht ausgezahlt werden.
Nach dem Ende des Studiums zahlen wir Dir Dein Restguthaben aus. Allerdings musst Du Deine Ansprüche innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist (§§ 195, 199 BGB) nach der letzten Aufladung geltend machen! Beschädigte/defekte/verlorene Karten werden gesperrt. Du erhältst dann eine Ersatzkarte. Unbedingt Kartennummer notieren!

Universität zu Köln
UCCard

Die UCCard ist der Studierendenausweis der Universität zu Köln. Die Karte fungiert als Ausweis, Bahn-Ticket und Bibliotheksausweis in einem. Bisher waren die UCCards auch mit einer Bezahlfunktion für die Betriebe des Werks ausgestattet.

UCCard und Mensakarte

Zurzeit werden neue UCCards ausgegeben, die – im Gegensatz zu den älteren UCCards (mit Werk-Logo auf der Rückseite) – nicht mehr mit Bezahlfunktion ausgestattet sind und somit nicht mehr in den Mensen, Bistros und Kaffeebars des Werks und auch nicht für die Waschmaschinen in den Wohnheimen nutzbar sind. Damit du weiterhin beim Werk bargeldlos essen, trinken und waschen kannst, benötigst du eine Mensakarte.

Wo und wann bekomme ich eine Mensakarte?

Im Infopoint, Universitätsstr. 16, 50937 Köln

Öffnungszeiten: Mo bis Do von 09:00 – 14:00 Uhr

Was passiert, wenn ich noch Guthaben auf meiner alten UCCard hatte?

Dein Restguthaben wird direkt auf deine neue Mensakarte umgebucht. Vergiss also nicht, deine alte UCCard mitzubringen, wenn dort noch Geld drauf ist. 

Die neue Mensakarte kostet 5€ Pfand in bar.

 

Technischen Hochschule
MultiCa

Die MultiCa für Studierende an der Technischen Hochschule Köln gilt gleichzeitig als Studierendenausweis, VRS-Semester-Ticket, als Waschkarte und zum bargeldlosen Bezahlen des Essens in allen Mensen und Bistros. Man kann sie zusätzlich als Benutzerausweis in der Hochschulbibliothek und als Kopierkarte verwenden.

Vorteile auf einen Blick

  • Schnelles bargeldloses Bezahlen in allen Mensen, Bistros und Kaffeebars des Kölner Studierendenwerks
  • Waschkarte in allen Wohnheimen
  • Studierendenausweis
  • VRS-Semester-Ticket
  • Benutzerausweis in der Hochschulbibliothek
  • Kopierkarte

Aufladen

Einfach, sicher und kostenlos mit deiner EC-Karte (mit PIN-Verfahren) die MultiCa an den Aufladestationen in den Mensen, Bistros und im Infopoint aufladen. Solltest du einmal keine EC-Karte zur Hand haben, kannst du die Karte an einigen Kassen auch mit Bargeld aufladen. Zur schnellen Abfrage des Guthabens stehen an vielen Orten Lesegeräte zur Verfügung.

Datenschutz

Die Datensicherheit ist gewährleistet: Für die bei der Ausgabe der MultiCa aufgenommen Daten gelten die Bestimmungen des Datenschutzes; eine Weitergabe der Daten ist ausgeschlossen. Die MultiCa ist ein Projekt der Technische Hochschule Köln und der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Kooperation mit dem Kölner Studierendenwerk.

Probleme?

Bei Fragen zur Gültigkeit, Validierung oder Verlust wende dich bitte an die Technische Hochschule Köln.

→ Alle Informationen zur MultiCa

Deutsche Sporthochschule Köln
SpoHo-Card

Die SpoHo-Card für die Studierenden der Deutschen Sporthochschule Köln gilt gleichzeitig als Studierendenausweis, VRS-Ticket, Verleihausweis und Kopierkarte in der Zentralbibliothek der Sportwissenschaften, als Mitgliedsausweis des Alumnivereins SpoHo.Net und als Dienstausweis für MitarbeiterInnen.

Vorteile auf einen Blick

  • Schnelles bargeldloses Bezahlen in allen Mensen, Bistros und Kaffeebars des Kölner Studierendenwerks
  • Studierendenausweis
  • VRS- und NRW-Ticket
  • Verleihausweis und Kopierkarte in der Zentralbibliothek der Sportwissenschaften
  • Mitgliedsausweis des Alumnivereins SpoHo.Net
  • Dienstausweis für MitarbeiterInnen
  • Waschkarte in allen Wohnheimen des Werks

Aufladen

Einfach, sicher und kostenlos mit deiner EC-Karte (mit PIN-Verfahren) die SpoHo-Card an den Aufladestationen in den Mensen, Bistros und im Infopoint aufladen. Solltest du einmal keine EC-Karte zur Hand haben, kannst du die Karte an einigen Kassen auch mit Bargeld aufladen. Zur schnellen Abfrage des Guthabens stehen an vielen Orten Lesegeräte zur Verfügung. Zur Nutzung als Kopierkarte muss eine gesonderte Aufladung erfolgen.

Probleme?

Bei Fragen zur Gültigkeit, Validierung oder Verlust wende dich bitte an den InfoPoint der Deutschen Sporthochschule Köln.

Datenschutz

Die Datensicherheit ist gewährleistet: für die bei der Ausgabe der SpoHo-Card aufgenommen Daten gelten die Bestimmungen des Datenschutzes; eine Weitergabe der Daten ist ausgeschlossen. Die SpoHo-Card ist ein Projekt der Deutschen Sporthochschule Köln in Kooperation mit dem Kölner Studierendenwerk.

→ Alle Informationen zur SpoHo-Card

Hochschule für Musik und Tanz Köln
MultiCa

Die multifunktionale Chipkarte für Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln ist gleichzeitig Studierendenausweis und VRS-Semester-Ticket. Sie kann auch als Waschkarte in allen Wohnheimen und als Kopierkarte genutzt werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Schnelles bargeldloses Bezahlen in allen Mensen, Bistros und Kaffeebars des Kölner Studierendenwerks
  • Waschkarte in allen Wohnheimen
  • Studierendenausweis
  • VRS-Semester-Ticket
  • Kopierkarte

Aufladen

Einfach, sicher und kostenlos mit deiner EC-Karte (mit PIN-Verfahren) die MultiCa an den Aufladestationen in den Mensen, Bistros und im Infopoint aufladen. Solltest du einmal keine EC-Karte zur Hand haben, kannst du die Karte an einigen Kassen auch mit Bargeld aufladen. Zur schnellen Abfrage des Guthabens stehen an vielen Orten Lesegeräte zur Verfügung.

Datenschutz

Die Datensicherheit ist gewährleistet: für die bei der Ausgabe der MultiCa aufgenommenen Daten gelten die Bestimmungen des Datenschutzes; eine Weitergabe der Daten ist ausgeschlossen. Die multifunktionale Chipkarte ist ein Projekt der Technischen Hochschule Köln und der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Kooperation mit dem Kölner Studierendenwerk. 

Probleme?

Bei Fragen zur Gültigkeit, Validierung oder Verlust wende dich bitte an deine Hochschule.

→ Alle Informationen zur MultiCa

Kölner Studierendenwerk
Mensakarte des Werks

Mit der Mensakarte kann in allen Mensen, Bistros, Kaffeebars und Wohnheimen des Kölner Studierendenwerks bezahlt werden. Sie wird von Studierenden der CBS International Business School, der Katholischen Hochschule Köln und der Kunsthochschule für Medien ohne Studierendenausweis mit Bezahlfunktion genutzt. Außerdem können Beschäftige und Gäste der Universität zu Köln die Mensakarte nutzen.

Wer bekommt die Mensakarte?

Alle Studierenden der CBS International Business School, der Katholischen Hochschule und der Kunsthochschule für Medien. Außerdem Zweithörer*innen der Hochschulen und Universität sowie Bedienstete, Praktikant*innen und Gäste der Universität.

Wo bekomme ich die Karte?

Am Infopoint (Universitätsstr. 16, Öffnungszeiten: Mo bis Do von 9:00–14:00 Uhr). Bitte denke daran, deine Mensakarte immer rechtzeitig zu verlängern.

Was muss ich mitbringen? 

5 Euro Pfand

  • Studierende und Zweithörer: Gültigen Personalausweis und aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Bedienstete und Praktikanten der Universität: Bescheinigung der Universität als Formblatt. Das Formblatt erhälst du an den o.g. Verkaufsstellen und als Download | Formblatt Mitarbeiter (PDF)
  • Gäste: Bescheinigung der Universität als Formblatt. Das Formblatt erhälst du an den o.g. Verkaufsstellen und als Download | Formblatt Gäste (PDF)

Brauchen Zweithörer zwei Karten (Eine für jede Hochschule)?

Nein. Die Chiparten der Universität, TH, MuHo, und SpoHo werden überall im Werk akzeptiert.

Wo und wie kann ich die Karte aufladen?

Einfach, sicher und kostenlos mit deiner EC-Karte (mit PIN-Verfahren) die Mensakarte an den Aufladestationen in den Mensen, Bistros und im Infopoint aufladen. Solltest du einmal keine EC-Karte zur Hand haben, kannst du die Karte an einigen Kassen auch mit Bargeld aufladen. Zur schnellen Abfrage des Guthabens stehen an vielen Orten Lesegeräte zur Verfügung.

Wieviel Geld kann ich auf die Karte laden?

Wenn du deine Karte mit deiner EC-Karte auflädst, kannst du deine Karte zwischen 10 Euro und maximal 50 Euro aufladen. Bei bar Aufladung, kannst du deine Karte von 1 Cent bis maximal 150 Euro aufladen.

Was mache ich bei Verlust der Karte?

Mit deiner persönlichen Mensakartennummer kannst du die Karte im Infopoint sperren lassen und eine neue bekommen. Für eine neue Karte benötigen wir deinen Personalausweis und deinen Studierendenausweis/das ausgefüllte Gäste- bzw. Beschäftigtenformblatt.

Wann und warum muss ich die Karte verlängern?

Wir kontrollieren halbjährlich ob du noch an einer Kölner Hochschule studierst oder beschäftigt bist. Bringe zur Verlängerung deinen Personalausweis und Studierendenausweis/das ausgefüllte Gäste- bzw. Beschäftigtenformblatt mit. Verlängerungen sind an den Ausgabestellen der Mensakarte möglich.

Kontaktadressen
Infopoints

Kontaktadressen
Infopoints

Infopoint

Servicehaus
Universitätsstr. 16
50937 Köln
Tel. 0221 942 65 - 201 oder - 202     
Fax 0221 942 65 - 203
infopoint@kstw.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 9:00 – 14:00 Uhr
 

Infopoint Deutz

Mensa Deutz
Betzdorfer Str. 2
50679 Köln
Tel. 0221 829 584 22 - 722    
Fax 0221 942 65 - 203
infopoint@kstw.de

Öffnungszeiten
vorübergehend geschlossen