werkNET
Menü

#allesganzeinfach
Ersti-Hilfe: Dein Studienstart in Köln

English version

Studierendenwerk hast du schon mal gehört, aber wofür genau es zuständig ist? Keine Ahnung. Wir helfen dir auf die Sprünge und stellen uns vor.

Auf dieser Seite haben wir alle wichtigen Infos zum gelungenen Studienstart in der Stadt mit „K“ speziell für Erstis zusammengestellt. Dazu gehören hilfreiche Kontaktadressen und Anlaufstellen: von der Mensa, über die richtigen Partylocations bis hin zur Wohnungssuche ist alles mit dabei. Damit dein Studium gelingt und Spaß macht – auch in schwierigen Zeiten. 

Das Werk stellt sich vor

Das Kölner Studierendenwerk – kurz Werk – freut sich dich kennenzulernen und begrüßt alle Erstis ganz herzlich in Köln! Welche Services bieten wir neben BAföG und Wohnheimplätzen an? Das erfährst du hier im Video.

Klicke im Video auf ‚Einstellungen‛, wenn du den Untertitel (ENG/DE) einschalten möchtest.

Unsere Services

Du hast dich schon orientiert und suchst konkrete Infos zu unseren Serviceangeboten, wie z. B. Was gibt es in meiner Mensa zu essen? Wie bekomme ich denn nun dieses BAföG und einen Wohnheimplatz? Oder auch: Wer hilft mir dabei, meinen Studienalltag zu planen? Diese findest du hier:

Wir wissen, woran du denken musst
Dein Umzug nach Köln

Schluss mit Hotel Mama – und jetzt?

Du hast in Köln eine Wohnung gefunden und bist bereit loszustudieren? Schon bald kannst du dein Leben in der Stadt mit „K“ genießen, aber vorher solltest du noch einige wichtige Dinge erledigen.

(Ersti-)Seiten der Hochschulen

Das Kölner Studierendenwerk betreut Studierende der folgenden Kölner Hochschulen. Wenn du an einer dieser Hochschulen studierst, kannst du unsere Services nutzen. Das Werk ist quasi für alles um dein Studium herum zuständig. Informationen zu deinem Studienaufbau, den Inhalten, Kursen und Formalitäten, findest du bei deiner Hochschule:

Mach mit – Studi-Initiativen

Du bist einfach ein*e Macher*in und willst dich engagieren, mitreden, aktiv werden? Dann sind folgende Studierendeninitiativen vielleicht genau das Richtige für dich. Außerdem gibt es an jeder Hochschule sogenannte Fachschaften, die coole Events veranstalten und die Ansprechpartner*innen für die Studis der einzelnen Fachbereiche sind. Zwischen einzelnen berüchtigten Party-Fachschaften entstehen immer wieder „Rivalitäten“, die dann auf legendären Wettbewerben (wie z. B. der Partyreihe Campus Crown) ausgetragen werden.

Kultur und Reisen

Die kulturelle Vielfalt Kölns ist nahezu unerschöpflich und so sind auch die Möglichkeiten, seine Freizeit zu verbringen endlos. Wir haben einige Geheimtipps für dich:

  • KölnTag: Am ersten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) gibt es für Bürger*innen mit Kölner Wohnsitz freien Eintritt in städtische Museen (Museum für Angewandte Kunst, Museum für Ostasiatische Kunst, Museum Schnütgen, NS-Dokumentationszentrum, Rautenstrauch-Joest-Museum, Römisch-Germanisches Museum, Wallraf-Richartz-Museum).
  • Studiobühne: Erstsemester der Universität zu Köln haben freien Eintritt in der Studiobühne, Studi-Ticket sonst ermäßigt 7€. Kostenloses Kursprogramm der Studiobühne für jede*n frei zugänglich.
  • Semester-Ticket: Mit deinem Semester-Ticket kannst du ganz NRW sowie einige Anschlussstrecken in andere Bundesländer bereisen. Nutze dein Ticket und besuche die vielen Städte, Schlösser, Parks und Museen des Landes. Viele Einrichtungen haben reduzierte Studipreise.

ASten der Hochschulen

Der allgemeine Studierendenausschuss – kurz AStA – kümmert sich um deine Belange und vertritt die Interessen der Studierenden gegenüber der Hochschulleitung und der Politik. 

Sportangebote für Studis

Sport ist kein Mord, sondern ein wichtiger Ausgleich zum stressigen, kopflastigen Studienalltag. Damit dieser Ausgleich auch mit chronisch kleinem Geldbeutel gelingt, gibt es zwei Sportangebote in Köln, die speziell für Studis sind:

Jobs und Beratungsangebote

Köln ist ein teures Pflaster. Daher müssen die meisten Studis neben dem Studium arbeiten. Passende Angebote findest du hier. Das Studium kann manchmal ziemlich viel sein, doch du bist nicht allein.

Der frühe Vogel
Start Up

Fällt es dir schwer, morgens aus dem Bett zu kommen, wenn du keine Termine hast? Du fängst den Tag später an, als du eigentlich möchtest, dabei hast du grundsätzlich wichtige Aufgaben zu erledigen?

Dann komme zum „Start Up“ und fange deinen Tag mit uns früh an. In dem Morgenmeeting hast du Zeit, dir die Struktur für deinen Tag zu überlegen und wie du deine Aufgaben angehst.

Für deinen Erfolg auf dem Kölner Wohnungsmarkt
Tipps zur Wohnungssuche

Wohnen in Köln – Geht das überhaupt?

Du hast schon gehört, dass der Wohnraum in Köln knapp ist? Keine Angst! Wir haben einige Tipps für dich, wie du trotzdem eine günstige Wohnung findest und was du sonst noch alles berücksichtigen solltest!

+++ Comeback Überbrückungshilfe:  Jetzt November-Antrag auf Ü-Hilfe stellen +++
schließen