werkNET
Menü
Wachst mit uns

Urban Gardening für Studi-Dorf bei Köln

Hochbeete für Hürth-Efferen
von  Natali Schütte
Autor: Natali Schütte
08. Juli 2022
Wachst mit uns

Urban Gardening für Studi-Dorf bei Köln

08. Juli 2022

Kurz hinter der Stadtgrenze Kölns liegt das idyllische Studierenden-Dorf „Efferino“ mit seinen 1.087 Bewohner*innen. Am 25.06.2022 konnte zum ersten Mal nach den mageren Corona-Jahren wieder deren alljährliches Sommerfest stattfinden.

Das Kölner Studierendenwerk spendierte zu diesem Anlass und im Rahmen des 100. Jubiläumsjahrs 2 Hochbeete, 320 Liter Erde und ungezählte Nutzpflanzen. Die Herausforderung: Die beschenkten Studis durften in einem gelungenen Bastel-Event die Beete selber zusammenschrauben, befüllen und bepflanzen! Das verbindet, bildet (unterhaltsamer Nebeneffekt: Fortbildung „Bohren mit dem Akkuschrauber“) und macht stolz auf das Ergebnis – auch wenn am Ende alle Hände schwarz waren.

Die Studierenden sind nun selber für ihr Urban Gardening zuständig, das Studi-Dorf ist um zwei Highlights reicher und – last but not least – die Hasen haben keine Chance, sich an den mit Liebe bepflanzten Blumen zu bedienen. 

Bilder: Max Jonas Fohrbeck
Video: Nicholas Hellmann 

News erstellt am  08.07.2022

weitere Beiträge