werkNET
Menü

Das ist Fakt – in den Studierendenwerken NRW 2020

Leistungsbilanz Studierendenwerke NRW 2020
von  Katharina Reich
Autor: Katharina Reich
20. Dezember 2021

Das ist Fakt – in den Studierendenwerken NRW 2020

20. Dezember 2021

Die zwölf Studierendenwerke in Nordrhein-Westfalen veröffentlichten am 15. Dezember ihre Leistungsbilanz des Jahres 2020. Sie gibt einen Überblick über die vielfältigen Leistungen der NRW-Studierendenwerke. So zahlten die Studierendenwerke NRW von Juni bis Dezember über 22 Millionen Euro Überbrückungshilfe an Studierende aus. Das Kölner Studierendenwerk konnte 2020 über 8 Millionen Euro mehr als im Vorjahr, insgesamt 74.746.121 Euro, an BAföG Förderungsmittel auszahlen. Weitere spannende Zahlen kannst du im Zahlenspiegel der Leistungsbilanz 20 nach lesen.

Zudem ist in der LB 20 ab Seite 38 ein Interview mit Jörg J. Schmitz, Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Studierendenwerke NRW (ARGE), und Olaf Kroll, Referent der ARGE zu lesen. Das Interview ist für genau die das Richtige, die sich für den Umgang mit dem Pandemie Jahr 2020 im Werk interessieren.

 

 

 

News erstellt am  20.12.2021

weitere Beiträge