werkNET
Menü

Nachhaltigkeitsdienstag: Nachhaltiges Feiern – Teil 1

Nachhaltigkeit
von  JK & LB
Autor: JK & LB
17. August 2021

Nachhaltigkeitsdienstag: Nachhaltiges Feiern – Teil 1

17. August 2021

Nachhaltige Deko    

Spar‘ dir gekaufte Partysets aus Ballons und Glitzergirlanden, schnapp dir Schere, Kleber und Zeit und bastele selbst.

Girlanden aus Zeitungspapier

Die Zeitung vom letzten Monat muss nicht direkt ins Altpapier. Schneide daraus die Dreieckszacken, Kreise, Herzen, Zähne – die Form, die dir am besten gefällt – mach ein Loch rein, und häng sie an eine Kordel, eine Schnur, oder deine Zahnseide (damit du die auch endlich wieder benutzt). Falls es dir farblich nicht gefällt, kannst du die Girlande auch anmalen.

Kerzen im Pizzasaucenglas

Eine gute Party braucht gute Beleuchtung. Einmachgläser eignen sich hervorragend als Kerzenlocation. Mit Kreidefarbe aus dem Drogeriemarkt kannst du sie auch zusätzlich anmalen. Längere Kerzen können aufs Altglas gesteckt werden – dann sparst du dir nicht nur Kerzenständer, sondern auch das Wegbringen zum Glascontainer. Alte Konservendosen kannst du auch durchlöchern, so leuchten die Kerzen ganz besonders schön.

News erstellt am  17.08.2021

weitere Beiträge