werkNET
Menü

#einefüralle

Bundesweite Studierendenbefragung
von  Katharina Reich
Autor: Katharina Reich
12. Mai 2021

#einefüralle

12. Mai 2021

"eine für alle" – Die größte Studierendenbefragung in Deutschland  ist gestartet. Durch die Informationen können Hochschulen und Studierendenwerke aber auch die nationale und internationale Bildungspolitik gezielt daran arbeiten, dass dein Studium noch besser wird!

Diese Kölner Hochschulen nehmen Teil:

  • Ab dem 06.05.21: Universität zu Köln
  • Ab dem 17.05.2021: Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen Köln
  • Ab dem 18.05.2021: Deutsche Sporthochschule,  Hochschule für Musik und Tanz und Technische Hochschule Köln
  • Ab dem 08.06.2021: CBS International Business School Köln

Die Studierendenbefragung in Kürze:

  • Sie ist die wichtigste und größte Studierenden-Befragung in Deutschland,
  • sie stellt eine wichtige Entscheidungs- und Datengrundlage für die Politik in Deutschland bereit, auch für Hochschulen und Studierendenwerke,
  • sie ist ein zentraler Bestandteil des Bildungsmonitorings in Deutschland; die Daten ergänzen die amtliche Statistik mit Informationen, die keine andere Quelle bietet,
  • sie liefert der Wissenschaft, aber auch den Hochschulen und Studierendenwerken, eine empirische Grundlage für Beratungs- und Forschungszwecke,
  • sie berücksichtigt durch eine hohe Teilnehmendenzahl auch kleine Gruppen von Studierenden, die durch das Raster üblicher Befragungen fallen, zum Beispiel Studierende mit Kind oder Studierende mit gesundheitlicher Beeinträchtigung, Studierende in dualen oder berufsbegleitenden Studiengängen, Studierende ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung, internationale und nicht-traditionelle Studierende,
  • sie ist sensibel für Fragen der Diversität, sozialer Ungleichheit und der Geschlechtsidentität.

Weitere Informationen findest du hier:

 

Jetzt bist du gefragt: Die Hochschulen schicken die Umfrage nach dem Zufallsprinzip an Studierende. Halte also die Augen offen, wenn du eine Benachrichtigung bekommst und schau auch in deinen Spam-Ordner!

 

Vielen Dank!
 

 

 

 

News erstellt am  12.05.2021

weitere Beiträge