werkNET
Menü

Werks-Bowl

Gastronomie
von  B. Roth und J. Krux
Autor: B. Roth und J. Krux
11. November 2020

Werks-Bowl

11. November 2020

To-Go und Go Green: Ab sofort kannst du dein Mensaessen in der Werks-Bowl mitnehmen - eine schicke schwarze Mepal-Schüssel. Wie das funktioniert, ist ganz einfach.

  • Kosten? Für 6 Euro Pfand gibt's die erste Werks-Bowl. Bei der nächsten Mensa-Runde, nimmst du deine Werks-Bowl mit und tauschst sie gegen eine neu befüllte Bowl aus.
  • Bezahlung? Mit deiner Mensa-Karte!
  • Wo kannst du die Werks-Bowl kaufen? In unseren Gastro-Betrieben und am Infopoint.
  • Du brauchst deine Werks-Bowl nicht mehr? Du kannst sie jederzeit in unseren Gastro-Betrieben zurückgeben. Der Pfand wird auf deiner Karte gutgeschrieben.


Das Beste: Deine neue Dose ist mikrowellentauglich! Du musst nur darauf achten, dass du den Deckel beim Aufwärmen nicht verschließt.

News erstellt am  11.11.2020
+++ Comeback Überbrückungshilfe:  Jetzt November-Antrag auf Ü-Hilfe stellen +++
schließen