Menü
Suche
Suche

Die Mensa Südstadt der TH Köln ist dabei: Neuer EDELGARD schützt-Ort

Einladung zum Infostand
von  Kirsten Schramm

EDELGARD steht für den Schutz von Frauen und Mädchen und allen anderen Betroffenen vor sexualisierter Gewalt im öffentlichen Raum in Köln. Gemeinsam mit Kölner Unternehmen wie unserem Werk schafft die "Kölner Initiative gegen sexualisierte Gewalt" Orte im Kölner Stadtgebiet, an denen Betroffene unkompliziert Unterstützung erhalten, wenn sie sich akut belästigt oder bedroht fühlen.

Auch die Mensa Südstadt der TH Köln gehört nun dazu und ist am Emblem „EDELGARD schützt“ am Eingang zu erkennen und hier im Internet zu finden.

Hauptansprechperson in der Mensa Südstadt ist Frau Eva Willim.

Alle Mitglieder der TH Köln sind herzlich eingeladen, am Donnerstag, den 22. Juni, zwischen 11:30 und 14:30 Uhr vorbeizuschauen und sich über die Initiative und den EDELGARD schützt-Ort zu informieren.
Am Stand beantworten neben EDELGARD-Mitarbeiter der Stadt Köln Frank Neweling auch die TH-Gleichstellungsbeauftragten Petra Liedtke und Kirsten Schramm, Gleichstellungsbeauftragte des Kölner Studierendenwerks, offene Fragen rund um das Thema.

Weitere Infos zur Initiative und eine Karte mit allen öffentlichen „EDELGARD schützt-Orten" im Kölner Raum sind hier einsehbar.

News erstellt am  14.06.2023

weitere Beiträge

schließen