werkNET
Menü

Sauerkrautauflauf mit Kasseler

Jubiläumsgericht in der Mensa
von  Ruth Arndt-Hoerder & Laura Blome
Autor: Ruth Arndt-Hoerder & Laura Blome
19. September 2022

Sauerkrautauflauf mit Kasseler

19. September 2022

Fr 23.09. | Jubiläumsgericht im September – Sauerkrautauflauf mit Kasseler. Ein beliebtes Gericht aus den 90ern bei uns in den Mensen.

In der deutschen Küche spielt Sauerkraut schon seit dem Mittelalter eine große Rolle und so nennt man uns im englischsprachigen Ausland auch gerne mal „the Krauts“. Aber erfunden haben wir Deutschen das Sauerkraut nicht, denn es kann auf eine ca. 10.000-jährige stolze Geschichte zurückblicken.

Das Haltbarmachen durch die Milchsäuregärung gehört mit dem Trocknen und Salzen zu den ältesten Konservierungsmethoden und wahrscheinlich wurde sie erstmals in China angewendet. Zumindest spielte das Sauerkraut schon beim Bau der älteren Abschnitte der Chinesischen Mauer ca. im 3. Jahrhundert v. Chr. eine wichtige Rolle, denn die unzähligen Handwerker dieses Bollwerks ernährten sich damals hauptsächlich von Sauerkraut und Reis.

Wir kochen für dich am 23. September Sauerkrautauflauf mit Kasseler, dazu Salat und Dessert als unser Jubiläumsgericht der 90er Jahre. Der deftige Sauerkrautauflauf ist eine prima Vitamin-C-Quelle und passt gut zum Herbstbeginn. 

Mehr Infos zum Sauerkraut und das Rezept zum Nachkochen findest du auf unserer Jubiläumsseite.

 

News erstellt am  19.09.2022

weitere Beiträge