Nachbericht | Kölner Studierendenwerk | 03.12.2010

Gans to go ausverkauft!

Bild zur Meldung

3. Dezember | Mit dem Kölner Studierendenwerk ist diesen Dezember gut Gänse essen. Für 55 € können Sie am Freitag, 3. Dezember, eine gebratene Gans to go für vier bis fünf Personen an der UniMensa abholen. Wegen der großen Nachfrage sind leider keine Bestellungen mehr möglich.

Kartoffelklöße, Rotkohl und Bratapfel sind inklusive – und damit nichts anbrennt, gibt’s eine Gebrauchsanleitung dabei, wie Sie die gebratene Gans verzehrfertig servieren können. Wer seine Gans to go bereits vorbestellt hat, kann am zweiten Adventswochenende einen duftenden Gänsebraten tafeln. Am Freitag, 3. Dezember, können Sie die Gans am Wirtschaftshof der UniMensa, Einfahrt Zülpicher Wall abholen. Und schon am selben oder dem darauf folgenden Tag verwöhnen Sie Ihre Gäste und sich mit einer knusprig gebratenen Gans. Für den Transport können Sie gegen 10 € Pfand eine Kiste bei uns ausleihen.

Vorbestellte Gans abholen:
Wann? am Freitag, 3. Dezember 2010, zwischen 14 und 14:30 Uhr
Wo? UniMensa, Wirtschaftshof, Einfahrt Zülpicher Wall
Was kostet das? 55 EUR inkl. Kartoffelklößen, Rotkohl und Bratapfel 

TitelGans to go ausverkauft!
Termin3. Dezember 2010
OrtUniMensa, Wirtschaftshof, Einfahrt Zülpicher Wall
Kosten55 € inkl. Kartoffelklöße, Rotkohl und Bratapfel
LeitungHochschulgastronomie, Kölner Studierendenwerk
Kontakt

Hochschulgastronomie Kölner Studentenwerk
Fon: 0221  94 40 53-401