Nachbericht | Kölner Studierendenwerk | 17.03.2014

Lange Schlangen bei Happy Hour

Bild zur Meldung
© Kölner Studierendenwerk, Foto: Conny Gerecke

Am Montag wurde mit einem lauten Knall und kurzen Begrüßungsworten die neue Kaffeebar des Kölner Studierendenwerks im WiSo-Foyer eingeweiht. Mehr als 300 Heißgetränke schenkten Betriebsleiterin Eva Banas und ihr Team in der Happy Hour zwischen 12:45 und 13:45 Uhr aus. Die WiSo-Studierenden können jetzt direkt gegenüber von ihrem Hörsaal ihren Kaffee genießen.

Kölner Studierendenwerk eröffnete 10. Kaffeebar für 10.000 WiSo-Studierende

Köln, 17. März 2014. Der Start ist geglückt. Wie geplant, lief am Montag, 10. März, um 8 Uhr morgens der erste Cappuccino in die Tasse. Direkt gegenüber von Hörsaal 1 an der WiSo-Fakultät der Universität zu Köln eröffnete das Kölner Studierendenwerk seine 10. Kaffeebar. Seit dem Start erfährt sie viel Zuspruch, das kann die neue Leiterin der Kaffeebar Eva Banas bestätigen. „Läuft super! Die Studierenden sind froh, dass sie ihren Kaffee jetzt direkt im Foyer genießen können.“

Offiziell wurde die Kaffeebar WiSo-Foyer am 17. März 2014 um 12:30 Uhr mit einigen Grußworten eröffnet. Danach pieksten – mit einer Lanze – Prof. Dr. Werner Mellis, Dekan der WiSo-Fakultät an der Universität zu Köln, Marco Glashagen, Architekt des WiSo-Foyers, und Jörg J. Schmitz, Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks, in den großen Willkommens-Luftballon. Mit diesem großen Knall und viel Konfetti wurde der Startschuss zur Happy Hour gegeben. Während der Happy Hour zwischen 12:45 bis 13:45 Uhr genossen 300 WiSo-Studierende alle Heißgetränke gratis.

Die Kaffeebar wurde für 600 – 800 Gäste konzipiert und durch den Entwurf von
Marco Glashagen stimmig in die Architektur des WiSo-Gebäudes integriert. Nach einer ausführlichen Planungsphase wurde 2013 mit dem Bau begonnen. Pünktlich zum Sommersemester konnte die Kaffeebar am 10. März 2014 in Betrieb genommen werden. Das Kölner Studierendenwerk investierte 300.000 Euro in den Bau. zur Bildergalerie

TitelLange Schlangen bei Happy Hour