Nachbericht | Kölner Studierendenwerk | 28.10.2008

500 Studierende beim Armin Maiwald-Marathon im Kölner Studierendenwerk

Bild zur Meldung
Armin Maiwald (l.) und Manuel J. Hartung

Der Erfinder der »Sendung mit der Maus« kehrte am 28.10.08 an seine ehemalige Hochschule zurück und wurde mit Eiern begrüßt.

Armin Maiwald ist bei den aktuellen Studierenden populär und verbindet Generationen. 500 Gäste stürmten das Restaurant des Kölner Studierendenwerks in der UniMensa, um den Erfinder der Sendung mit der Maus live zu erleben. Mit ZEIT CAMPUS-Chefredakteur Manuel J. Hartung sprach er über seine Studienzeit an der Universität zu Köln, die Ver-änderungen in der Fernsehlandschaft und aktuelle Projekte. Er studierte von 1961 bis 1964 Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie.
Als Student war er häufig Gast in der alten Mensa und im Uni-E-Raum. Für Dr. Peter Schink, dem Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks, war es eine große Freude dem einstigen Studenten als Willkommensgruß sein ehemaliges Lieblingsessen servieren zu lassen: „russische Eier“.

Diese Veranstaltung aus der Reihe ZEIT CAMPUS TALK fand in Kooperation mit dem Köl-ner Studentenwerk statt. 

Titel500 Studierende beim Armin Maiwald-Marathon im Kölner Studierendenwerk
Termin28.10.2009, 18 Uhr
OrtUniMensa, Restaurant MG
KostenEintritt frei
LeitungKölner Studierendenwerk und ZEIT CAMPUS
KontaktCornelia Gerecke