Nachbericht | Kölner Studierendenwerk | 10.12.2015

4,2 für die "Big Four"

Bild zur Meldung

Die Kölner Studierenden gehen gerne in die Mensa. Das zeigte die erste Zufriedenheitsbefragung des Kölner Studierendenwerks, deren Ergebnisse Jörg J. Schmitz, Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks und Henning Durst, Abeteilungsleiter der Hochschulgastronomie in der Mensa Sporthochschule vorstellten.

Bewertet wurden unter anderem das Essensangebot, der Service sowie das Ambiente der Mensen des Kölner Studierendenwerks. Besonder zufrieden sind die Studierenden mit dem Preis-Leistungsverhältnis der Mensagerichte, auch in den anderen Bewertungskategorien vegaben sie durchweg gute Noten.

Insgesamt 800 Studierende haben an der Befragung teilgenommen, das Kölner Studierendenwerk möchte in Zukunft noch mehr Studierende dazu motivieren, ihre Bewertung abzugeben. An der jetzige Befragung nahmen die Big Four : die Mensa der Sporthochschule, die Mensa der Technischen Hochschule, die Uni Mensa sowie die Mensa Robert-Koch-Straße teil.

Für die Journalisten servierte das Kölner Studierendenwerk Häppchen des aktuellen Adventsmenüs als "Gans im Glas", zusammen mit Rotkohl und Kartoffelklößchen. Im Anschluss durfte dann ein Blick hinter die Essensausgabe und in die Spülküche geworfen werden.

Die kompletten Ergebnisse der Zufriedenheitsbefragung findet Ihr hier.

Zur Fotogalerie geht's hier.