Nachbericht | Kölner Studierendenwerk | 28.08.2009

Tolle Jubiläumsfeier bringt Uni-Kids ins Schwimmen

Jede Menge los war am Freitagnachmittag auf der großen Wiese vor der Kinderbetreuungstätte Uni-Kids an der Frangenheimer Straße. Zum zehnjährigen Jubiläum wurde gratuliert, geschenkt, gespielt und verlost – und am Ende waren sich alle einig, die Jubiläumsfeier war ein voller Erfolg.

Der Geschäftsführer des Kölner Studierendenwerks, Dr. Peter Schink, bedankte sich beim Erzieherinnen-Team für die ausgezeichnete Arbeit der letzten zehn Jahre und überreichte eine Holzeisenbahn samt Zubehör. Der riesige Karton wurde von den Kindern sofort mit großer Begeisterung ausgepackt.

Aber auch so gab es für die 160 kleinen und großen Gäste bei strahlendem Sonnenschein jede Menge zu erleben. Entenangeln, Schminken, eine Hüpfburg, eine Sinnesstraße und nicht zuletzt die Taga-Ralley, bei der sich die Eltern einen spannenden Wettkampf mit dem in einen Kinderwagen verwandelbaren Fahrrad lieferten. Der stolze Gewinner ließ es sich nicht nehmen, gleich eine Proberunde zu drehen.

Dass auch der heute zwölfjährige Aaron unter den Gästen begrüßt werden konnte, freute Einrichtungsleiterin, Gudrun Schindler, besonders. 1999 war er als erstes Kind über die Türschwelle der Uni-Kids gekrabbelt. Und bis heute reißt die Beliebtheit der Uni-Kids bei den studierenden Eltern nicht ab – jedes Jahr stehen 120 Kindernamen auf der langen Warteliste.

Eine riesige Tombola mit 80 tollen Preisen, spielte knapp 500 Euro ein. Ein Gewinn mit dem die Ein- bis Dreijährigen Baden gehen – denn von dem Erlös wird den Uni-Kids ein Schwimmkurs in der Krieler Welle finanziert. Fotogalerie

von Cornelia Gerecke und René Czejka

TitelTolle Jubiläumsfeier bringt Uni-Kids ins Schwimmen
OrtFrangenheimstraße 4
LeitungKölner Studierendenwerk, Uni-Kids
Kontaktgerecke@kstw.de