Kundeninfo | Kölner Studierendenwerk | 18.08.2010

Neuer Termin-Service für StudienanfängerInnen

Bild zur Meldung

Flagge Großbritannien

Neues Angebot: Aufenthaltserlaubnis, An- und Ummelden und mehr können Studienbeginner jetzt mit nur einem Gang zum Bezirksrathaus Lindenthal erledigen. Die Kölner Stadtverwaltung bietet zwei spezielle Hotlines zur Terminvergabe für Studierende aus Deutschland und der EU sowie für Studierende aus Staaten außerhalb der EU.

Wenn Sie ein Studium beginnen und nach Köln ziehen, bieten wir Ihnen einen neuen Service. Egal in welchem Stadtteil Sie wohnen, Sie können in jedem Fall im Bezirksrathaus Lindenthal, Aachener Straße 220 / Ecke Oskar-Jäger-Straße, einen persönlichen Termin vereinbaren und dort zum Beispiel:  

  • Ihren Wohnsitz anmelden 
  • als Deutsche oder Deutscher einen Personalausweis oder Reisepass beantragen 
  • einen Antrag auf eine Lohnsteuerkarte stellen 
  • als EU-Bürger eine Freizügigkeitsbescheinigung beantragen 
  • als Bürger eines Staates außerhalb der EU einen Antrag auf eine Aufenthaltserlaubnis stellen. 
     

Damit Sie direkt zum richtigen Ansprechpartner gelangen und nicht unnötig mehrfach vorsprechen müssen, gibt es jeweils eine Hotline für: 

  • Studierende aus Deutschland oder einem EU-Staat: 0221- 221 93339
  • Studierende aus einem Staat außerhalb der EU: 0221- 221 93450  

Dort erfahren Sie auch, welche Unterlagen Sie mitbringen müssen. 
 

Ergänzende Informationen für alle ausländischen StudienanfängerInnen aus Staaten außerhalb der EU



Weitere Informationen zu den Leistungen der Stadt Köln und den allgemeinen Öffnungszeiten erhalten Sie unter www.stadt-koeln.de (Stichwort Bürgerservice).
Sie erreichen das Bezirksrathaus Lindenthal mit Bus (Linie 137) und Stadtbahn (Linien 1, 7, 13) – Haltestelle Aachener Straße / Gürtel. 


 

TitelNeuer Termin-Service für StudienanfängerInnen
OrtBezirksrathaus Lindenthal
Kontakt

Kontakt Bezirksrathaus