Kundeninfo | Kölner Studierendenwerk | 19.05.2011

Theater en français: Pièces De Monnaie - Geldstücke

Bild zur Meldung

Flagge Großbritannien

Die französische Theatergruppe der Uni Köln Projets & Projecteurs präsentiert ihr neues Stück "Pièces De Monnaie - Geldstücke" im ICI der UniMensa. Eine deutsch-französische Collage zum Thema Geld.

Stück für Stück wagen wir in diesen Krisenzeiten das Spiel mit dem Geld. Das Geld, das uns leben und träumen, aber auch verzweifeln lässt, wenn es fehlt. Das uns Macht und Freiheit verleiht, uns beherrscht, uns versklavt.
Welche Geschichte erzählt das Geld von unserem Leben? Und wie weit reichen die Grenzen des Käuflichen?
Ist Geld Gott? Macht es nicht doch glücklich? Ach, immer geht es ums Geld.
Und was ist mit uns?
 

Pièce par pièce, nous tentons en ces temps de crise le jeu avec l’argent. L’argent qui fait vivre, rêver, ou peur, parce qu’il fait défaut. Qui nous donne pouvoir et liberté, nous gouverne, nous asservit.
Quelle histoire l’argent raconte-t-il de notre vie? Et jusqu’où peut-on pousser les imites de la vénalité?
L’argent, est-ce Dieu? Ne fait-il pas le bonheur, après tout? Ah, toujours l’argent.
Et nous autres, dans tout ça?

"QUI DIT ARGENT DIT DÉPENSES … ALORS ON DANSE."
 

 

TitelTheater en français: Pièces De Monnaie - Geldstücke
Termin19. Mai, jeweils um 20 Uhr
OrtICI, UniMensa, Zülpicher Str. 70
KostenEintritt frei - Spenden erwünscht.
LeitungReferat Kultur & Internationales | Projets & Projecteurs
Kontakt

Referat Kultur & Internationales
Ruth Schamlott
0221 94264-327