Pressemitteilung 5 / 2016   ( zur Übersicht )

Erste Werks-Burger Initiative startet mit dem ALTSTÄDTER


Eine Woche täglich einen anderen Burger für 4,20 EUR.

Köln, 30.05.2016. Vom 30. Mai bis 24. Juni findet die erste Burger Initiative des Kölner Studierendenwerks statt. In sieben Mensen werden in einer Woche jeweils fünf leckere Burger serviert. Für 4,20 Euro (Studierendenpreis) können Studierende in ihrer Mensa jeden Tag einen anderen Burger essen und ihren Lieblingsburger wählen. Um die Wahl zu vereinfachen, hat die Hochschulgastronomie den Burger-Wahlkandidaten Stadtteilnamen gegeben.


MO - der ALTSTÄDTER: BBQ Burger im Chilibun mit rauchiger Sauce, Bacon, Zwiebelringen und Twister Pommes
DI - der ZÜLPICHER: Vegetarischer Bürger im Briochebun mit Halloumi-Käse, gegrillter Aubergine und Zucchini, Rucolapesto und Pommes Cubes
MI - der SÜDSTÄDTER: Rindfleisch-Burger im Vollkornbun mit Emmentaler und Zwiebeln überbacken, Rösti und Kartoffelscheiben
DO - der MÜLHEIMER: Vegetarischer Burger im Sesam-Brötchen mit Falafel, Humus, Joghurt-Minzdip, Eisberg-Rotkohlsalat und Pommes Frites
FR - der EHRENFELDER: Hähnchen-Burger im Ciabattabun mit Rucola, Parmesanhobel, Antipastigemüse, Dip aus getrockneten Tomaten, dazu gewürzte Wedges


Die „Wahllokale“ sind in der jeweiligen Burger-Mensa fünf Tage geöffnet.
Die Studierenden kreuzen ihren Lieblingsburger auf der Antwortkarte an und dann: ab in die Wahlurne. Welcher Burger am beliebtesten war, erfahren die Teilnehmer am 30.06.2016 nach der Preisverleihung. Zu gewinnen gibt’s einen 500-Euro-Reisegutschein von STA Travel oder einen von 50 tollen Preisen aus der Werks-Kollektion.


Die Initiative stellt ihre Wahlurnen in folgenden Mensen auf:
30.05. - 03.06. Mensa IWZ Deutz
30.05. - 03.06. Mensa Hochschule für Musik und Tanz
06.06. - 10.06. Mensa Gummersbach
06.06. - 10.06. UniMensa
13.06. - 17.06. Mensa Sporthochschule
13.06. - 17.06. Mensa Südstadt Mainzer Straße
20.06. - 24.06. Mensa Robert-Koch-Straße

Presse- und Interviewanfragen
Cornelia Gerecke, Pressesprecherin, Tel. 0221 94 265-326, gerecke@kstw.de