8. - 9.12.2017 und 26.-27.1.2018 Gelassen in die Prüfung


Ein Training zur Bewältigung von Prüfungsängsten


Laufe vor einem Gespenst fort, und es wird dich verfolgen.
Gehe auf es zu, und es wird verschwinden.
Altes irisches Sprichwort

Um Prüfungen gelassener und selbstsicherer anzugehen, ist es notwendig, sich den eigenen Ängsten zu stellen und aktiv an deren Bewältigung zu arbeiten. Folgende Strategien möchten wir Ihnen im Kurs vorstellen, um Sie im Umgang mit Ihren Prüfungsängsten zu unterstützen:
  • Techniken zur Angstreduktion
  • Verschiedene Entspannungsmethoden
  • Visualisierungsübungen
  • Mentales Training
  • Aneignung einer prüfungsförderlichen Haltung
  • Prüfungssimulationen
  • Umgang mit dem Blackout
Termine:

I. Block:  8.12. - 9.12.2017 sowie

II. Block: 26.-27.1.2018


jeweils 10-16 Uhr

Ort:

Gruppenraum der Abt. Beratung, Kinder und Soziale Angebote
Luxemburger Str. 124-136, 50939 Köln


Haltestelle Weißhausstraße, Linie 18

Leitung:Dipl.-Psych. Markus Fochler, Dipl- Päd. Brigitte Albrecht
Kosten:Das Seminar findet in zwei Blöcken statt. Gebühr 5€ Pfand 25€, die nach erfolgreicher Teilnahme zurück gezahlt werden
Anmeldung:

bksa-sekretariat@kstw.de , Tel. 0221 168815-0