07.-08.7.2017 Reden im Studium


Ein Training für mehr Sicherheit bei Vorträgen und Wortmeldungen

Herzklopfen bei Wortmeldungen im Seminar? Schlaflose Nächte vor dem Referatstermin? Schweißnasse Hände bei den eigenen Beiträgen in Projekten und (Klein-) Gruppenarbeit?

In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt, Hemmungen beim Sprechen abzubauen und mehr Selbstvertrauen in das eigene Auftreten zu gewinnen. In verschiedenen praktischen Übungen probieren Sie konkrete Strategien und Methoden zum Umgang mit Redeängsten aus. Schwerpunktmäßig werden wir uns mit den Bereichen Abbau von Nervosität, Atmung und Stimme, Haltung, Gestik und Mimik, Auftreten und Präsenz sowie mit Selbst- und Fremdwahrnehmung beschäftigen. Sie werden zudem kurze Übungspräsentationen durchführen können und konstruktives Feedback bekommen. Auch ein Video-Feedback ist möglich. Bringen Sie für die Kurzvorträge bitte eigenes Material mit, Thema und Umfang sind dabei nicht so wichtig, es geht nur darum, das Sprechen in der Gruppe mit Ihnen bereits bekannten Inhalten einzuüben.

Termine:

Fr 07.07.und Sa 08.07. 9:30-16:30 Uhr

Ort:

Gruppenraum der Abt. Beratung, Kinder & Soziale Angebote
Luxemburger Str. 181-183, 50939 Köln
Haltestelle Weißhausstraße, Linie 18

Leitung:Dipl. Pädagogin Silke Frank, Dipl.-Psych. Annika Demming
Kosten:5€ Gebühr und 25€ Pfand, die nach der Teilnahme zurück gezahlt werden
Anmeldung:

bksa-sekretariat@kstw.de Tel. 0221 168815-0