Start Up

der frühe Vogel… /
good morning kick /
auf die Plätze, fertig, los!
Komm doch auch zum Startpunkt:
lege deine Strecke fest und bestimme dein Tagesziel: Montag bis Freitag 8:30 bis 8:45 Uhr
Treffen im Gruppenraum der BKSA, Luxemburger Str. 181-183
Lernverabredungen treffen, Aufgaben konkretisieren, Lernort bestimmen, loslegen!

sorry, there is no english translation yet

Studium+M

Das Programm Studium+M – Programm für mehr Studierende mit Migrationshintergrund zielt auf mehr Chancengleichheit für Studierende mit Migrationshintergrund. Für sie soll im deutschen Hochschulsystem eine Willkommens- und Anerkennungskultur geschaffen werden. Ziel ist es, mehr Studierende mit Migrationshintergrund, vor allem aus bildungsfernen Elternhäusern, für ein Studium zu mobilisieren und sie zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen. Dazu setzen fünf Studentenwerke über drei Jahre jeweils ein Pilotprojekt um, das die aktuelle Situation von Studierenden mit Migrationshintergrund und der Aufnahmegesellschaft am Hochschulstandort aufgreift und im Sinne der Ziele verbessert. Studium+M wird bis 2018 vom Deutschen Studentenwerk begleitet und von der Stiftung Mercator unterstützt. 23% der rund 2,5 Millionen Studierenden in Deutschland haben einen Migrationshintergrund. Viele sind klassische Bildungsaufsteiger, fast jeder dritte bekommt BAföG, ihr Studienverlauf ist häufiger von Einschnitten wie Studienunterbrechung oder Studienabbruch geprägt.


Das Kölner #StudiScout-Projekt

Die beiden Projektkoordinatorinnen machen sich für Chancengleichheit an den Hochschulen stark zusammen mit bereits vorhandenen Kontaktstellen in den beiden größten Hochschulen Kölns, einschlägigen Beratungsstellen im Kölner Stadtgebiet sowie studentischen Botschafter/innen.

Junge Menschen mit Migrationshintergrund werden mit Hilfe von Vorbildern dazu motiviert, ein Studium aufzunehmen bzw. es erfolgreich zu Ende zu bringen.

Dazu sollen zusätzliche Beratungs- und Förderprogramme individuell und nützlich gestaltet, ausgebaut bzw. optimiert werden. Die Konzeptionierung dieser Programme erfolgt im Dialog mit den Ratsuchenden, um das Angebot passgenau und wirksam gestalten zu können.

Das Projekt #StudiScout ist ein zusätzliches Beratungsangebot innerhalb von Beratung & Soziale Angebote und versteht sich als Ergänzung zu bereits bestehenden Angeboten mit dem besonderen Fokus auf Schüler/innen und Studierende mit Migrationshintergrund.

#StudiScout wird im Rahmen des Programms Studium+M vom Deutschen Studentenwerk begleitet und von der Stiftung Mercator unterstützt.

Last Updated on Tuesday, 08 March 2016 11:07