Jetzt zuschlagen

 

Das Kochbuch der Multi-Kulti-Küche könnt ihr ab sofort für 5,00€ an den Infopoints des Kölner Studierendenwerks kaufen. Das mit vielen Fotos der Veranstaltung bebilderte Kochbuch enthält Rezepte aus Georgien, Lateinamerika, Kanada, Kamerun, dem Iran, dem Libanon, Bulgarien, China, Korea, Südostasien und Köln. | Weitere Infos

Social Media

Kalender

<Dezember 2007>
MoDiMiDoFrSaSo
 
       
       
       
       
       
       

ACHTUNG: Die Mensakarte läuft am 23. Dez 2015 aus und wird durch die UCCard ersetzt! Mehr Infos zum Wechsel findest Du im Artikel "Was passiert eigentlich mit... meiner Mensakarte?"


Mensakarte: Bargeldlos bezahlen im Universitätsbereich - FAQs

Mensakarte

Damit Sie schneller und bargeldlos bezahlen können gibt es die Mensakarte ein. Diese gilt in allen Mensen, Cafeterien und Kaffeebars im Universitätsbereich.

 

Wer bekommt die Mensakarte?

Alle Studierenden - auch Zweithörer-,  Bedienstete, Praktikanten und Gäste der Universität können die Mensakarte erhalten.

Wo bekomme ich die Karte?
InfoPoint I und II, in allen Mensen, Cafeterien und Kaffeebars. Bitte denken Sie daran ihre Mensakarte immer rechtzeitig zu verlängern.

Was muss ich mitbringen?
5 Euro Pfand

Brauchen Zweithörer zwei Karten (Eine für jede Hochschule)?

Nein. Die Chipkarten der Spoho, FH und MuHo sind mit der neuen Mensakarte kompatibel und funktionieren auch im Universitätsbereich.

Wo kann ich die Karte aufladen?
An den Aufwertern in den Mensen und Cafeterien. Ab dem 8.4. kann man die Karte auch am InfoPoint II im MG der UniMensa bekommen und aufladen.
Im Notfall kann die Chipkarte mit Bargeld an den ausgewiesenen Service-Kassen – in der UniMensa im MG und an der Kaffeebar im MG – aufgeladen werden. Dieses Verfahren ist den Studierenden oder Hochschulmitarbeitern vorbehalten, die kein Girokonto bei einem deutschen Geldinstitut haben.

Wieviel Geld kann ich auf die Karte laden?
Zwischen 10 und 100 Euro maximal

Wie funktioniert das Aufladen?
Im PIN-Verfahren mit der EC-Karte

Wie können Gäste der Universität bezahlen?
In jeder Mensa, Cafeteria oder Kaffeebar gibt es eine Kasse, die Gästekarten ausgibt. Die Karte kann an dieser Kasse auch mit Bargeld aufgeladen werden. Ab dem 8.4. kann man die Karte auch am InfoPoint II im MG der UniMensa bekommen und aufladen.

Was mache ich bei Verlust der Karte?
Für den Fall, dass Sie Ihre Karte einmal verlieren sollten Sie Ihre persönliche Kartennummer hier notieren. Kartenverlust

Wann und warum muss ich die Karte verlängern?
Da die Mensakarten nicht personalisiert sind, kontrolliert das Kölner Studierendenwerk halbjährlich, ob Sie noch an der Uni studieren oder beschäftigt sind. Bringen Sie zur Verlängerung Ihrer Mensakarte, den Personalausweis und Ihren Studierendenausweis bzw. Ihre aktuellen Dienstbescheinigung zum Infopoint I und II oder zum Bonhäuschen in der Mensa Robert-Koch-Str. mit.

Download des Infoplakats als PDF (PDF, 3,54 MB)

Zuletzt aktualisiert am 03.11.2015