Deutsch
sorry, there is no english translation yet

0

Facebook Button

Polvorones de almendra
Spanisches Weihnachtsgebäck mit Mandeln

Rezept für die kleinen bröckeligen Plätzchen aus Mehl, Schmalz und Zucker (polvo ist Spanisch für "Pulver").

 

Zutaten:

  • 125 g MehlPolvorón de Tordesillas / Foto: Roinpa / wikipedia.com
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 125 g Schweineschmalz oder Butter (Zimmertemperatur)
  • 125 g Puderzucker plus etwas mehr zum Bestreuen
  • 100 g gehackte Mandeln
  • ½ Zitrone
  • etwas Zitronenschale

 

Zubereitung:

  1. Das Mehl sieben, die gemahlenen Mandeln und 50 g gehackte Mandeln hinzufügen.
  2. Den Puderzucker und die Zitronenschale hinzufügen und unterkneten.
  3. Die halbe Zitrone auspressen und zur Mehl-Mandel-Mischung geben.
  4. Mit dem Schweineschmalz bzw. der Butter (Zimmertemperatur) vermengen.
  5. Die Masse gut verkneten und zu einem glatten Teig verarbeiten. 1 Stunde lang ruhen lassen.
  6. Esslöffelgroße Stücke Teig zu kleinen Kugeln formen und auf dem Backblech (mit Backpapier ausgelegt!) etwas platt drücken (Dicke: ca. 1cm)
  7. Die geformten Plätzchen mit den restlichen gehackten Mandeln verzieren.
  8. Die Plätzchen bei 150°C etwa 30 Minuten backen, bis sie leicht bräunlich werden.
  9. Aus dem Ofen nehmen und nach dem Abkühlen mit etwas Puderzucker bestreuen.

 


Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=-8vy2_Dmk48

Last Updated on Wednesday, 07 December 2011 13:12