Wohnheim-Tutorenprogramm im Kölner Studierendenwerk

Die Tutor*innen und ihre Tutorenhelfer*innen sind ein Team von internationalen und deutschen Studierenden, die sich in ihren Wohnheimen ehrenamtlich engagieren

 

Die Tutor*innen

•    organisieren allgemeinbildende, musische, kulturelle und sportive Angebote für alle Bewohner*innen
(wie z. B. Infoabende für „Erstis“ und Welcome Evenings für die internationalen Studierenden, Kochevents, Partyreihen, Live Konzerte, Kleidertausch, Fotowettbewerbe, Sportturniere und vieles mehr),
•    fördern damit das soziale Miteinander in den Wohnheimen,
•    bilden die Schnittstelle zwischen den Bewohner*innen und dem Kölner Studierendenwerk und vertreten deren Interessen ,
•    unterstützen die Bewohner*innen -  besonders internationale Studierende, „Erstis“ und Studierende mit Beeinträchtigung -  bei organisatorischen Fragen und leisten Hilfe beim „Ankommen“ in Köln und an den Hochschulen.

 


Die Tutorenhelfer*innen unterstützen das Team der Tutor*innen tatkräftig bei der Umsetzung der Events und tragen durch ihre Vielfalt zu einem abwechslungsreichen Programm bei.


Koordiniert werden die Teams der Tutor*innen im Bereich Beratung, Kinder & Soziale Angebote durch unsere Sozialpädagogin Claudia Wiedemann-Bartsch.
Lust darauf neue Leute kennenzulernen, Events im internationalen Team zu organisieren und ehrenamtliches Engagement zu zeigen? Wir freuen uns auf neue Tutor*innen und Helfer*innen in unseren Teams! Weitere Infos gibt es bei unserer Koordinatorin oder direkt bei den Tutorenteams!

 


In diesen Wohnheimen gibt es bereits Tutor*innen:
Studierendendorf Efferen und Rodenkirchen
Weitere Programme sind in Planung!

Zuletzt aktualisiert am 11.02.2019