Alle Gewinner/innen werden per Email vom Kölner Studierendenwerk über Ihren Gewinn benachrichtigt. Das Kölner Studierendenwerk behält sich das Recht vor, Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme am Gewinnspiel unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder anderweitig versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen, von der Teilnahme auszuschließen. In diesen Fällen können auch nachträglich noch Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Das Kölner Studierendenwerk zeichnet sich als Veranstalter verantwortlich für diese Kampagne/Aktion und wird im Folgenden als „der Betreiber“ bezeichnet. Die Teilnahme an der Aktion ist weder an Kosten noch an den Erwerb von Waren und/oder Dienstleistungen gebunden. Teilnehmer/innen an der Aktion müssen über einen Internetanschluss und eine Email-Adresse verfügen. Es ist strengstens untersagt, mehrere Email-Adressen oder mehrere Facebook-Profile zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Facebook, sondern der Betreiber.

Die bereitgestellten Daten werden lediglich für die Kontaktierung des Gewinners und die Verwaltung des Gewinns verwendet. Fragen, Anregungen und Beschwerden sind daher ausschließlich an den Betreiber zu richten. Darüber hinaus darf der Betreiber den Teilnehmer per E-Mail kontaktieren. Im Fall eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von der Aktion ausschließen. In einem solchen Fall können Gewinne auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden. Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung der Sachpreise aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch.

Der Betreiber ermittelt und benachrichtigt den Gewinner innerhalb von 5 Tagen nach Ende der Aktion.

Bleibt eine Bestätigung bzw. eine Mitteilung der Adressdaten seitens des Gewinners bei zu verschickenden Preisen innerhalb von 7 Tagen aus, so behält sich der Betreiber das Recht vor, den Gewinn anderen Teilnehmern zu verleihen.

Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.

Die Verantwortung über eine eventuelle Versteuerung des Gewinns liegt beim Gewinner selbst. Sollte der Betreiber aus nicht vertretbaren Gründen den Gewinn nicht zur Verfügung stellen können, so behält sich der Betreiber vor, einen gleichwertigen Ersatz zu liefern. Gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter, Händler und Partner des Betreibers sowie alle an der Entstehung und Durchführung der Aktion beteiligten Personen und die Familienangehörigen aller zuvor genannten Personen sind von der Teilnahme an der Aktion ausgeschlossen.

Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der Haftung durch den Betreiber. Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Besondere Teilnahmeklauseln

Haftungsausschluss

Werden Nutzer durch eigenständige Beiträge im Rahmen des Gewinnspiels aktiv, dürfen diese nicht rechtswidrig sein, d.h. insbesondere keine Beleidigungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten oder gegen Schutzrechte des geistigen Eigentums verstoßen. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für etwaige Rechtsverstöße von Teilnehmern und kann die Teilnehmer für Ihr Fehlverhalten von der eigenen Facebook-Seite freistellen.

Änderungsvorbehalt

Da Gewinnspiele eine große Anfälligkeit für Störungen haben (z.B. durch eine Sperre von Facebook selbst oder missbräuchliches Verhalten der Teilnehmer), kann das Gewinnspiel mit Blick auf die Gestaltung oder besondere Bedingungen geändert werden.

Schlussbestimmungen

Ausschließlich anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Diese Teilnahmebedingungen, einschließlich der Gewinnspielmechaniken stellen die abschließenden Regelungen für die Aktion dar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es werden alle Namen der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Die angegebenen Daten unterliegen den Bestimmungen des Landesdatenschutzgesetzes NRW sowie des Bundesdatenschutzgesetzes und werden nur für den Wettbewerb verarbeitet und genutzt und nach spätestens 30 Tagen nach abgeschlossener Preisübergabe gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Abwicklung des Wettbewerbs. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

Das Kölner Studierendenwerk übernimmt - soweit rechtlich zulässig - keine Haftung für Irrtümer oder Druckfehler sowie für im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Inanspruchnahme von Gewinnen möglicherweise entstehende Schäden, es sei denn, sie sind auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Kölner Studierendenwerks zurückzuführen. Das Kölner Studierendenwerk behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel auch ohne Angabe von Gründen zu verlängern oder vorzeitig zu beenden. Für die Entgegennahme der Gewinne ist bei Minderjährigen eine vorherige schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu diesem Gewinnspiel benötigen, so erhalten Sie diese über: Email an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder im Internet unter kstw.de

Zuletzt aktualisiert am 01.07.2016
 
Bild zur Meldung / Studiscout
Schüler-Messe in der Mensa Zülpicher Straße

Ab ins Studium!

Fr 24.03. | Damit Schülerinnen und Schülern die Entscheidung für oder gegen ein Studium leichter fällt, lädt das Werk zur ersten Schüler-Messe – Ab ins Studium ein. Du erfährst, was das Werk genau macht und kannst dich über die Kölner Hochschulen informieren. Außerdem gibt es von der Arbeitsagentur Tipps zur Studienorientierung. Von 15 - 18 Uhr kannst du dich in der Mensa Zülpicher Straße 70 informieren, anschließend gibt es Live-Musik und ein Chill-out.


Bild zur Meldung / Bild: Conny Gerecke
Gewinnspiel

Facebook Gewinnspiel – Unser erster Streich

Unser erster Streich - das erste Wohnheim hat einen Anstrich in Werksgelb bekommen. Das feiern wir mit einem Facebook-Gewinnspiel. Aber was steht nun an der Fassade der Bernkastelerstraße 52? Was du für die Teilnahme am Gewinnspiel tun musst, erfährst du hier.

 

 


Bild zur Meldung / © 2006 Fotos von Fotostudio Pfluegl
Workshops & Coachings

Gemeinsam zum Erfolg

Die Coachings und Workshops für das Sommersemester 2017 sind online. Effizientes Arbeiten, die Bewältigung von Prüfungsangst, Sicherheit bei Vorträgen, zur Rechtschreibung und Zeichensetzung, gegen Stress und vieles mehr - das bieten die Angebote unserer Abteilung Beratung, Kinder & Soziale Angebote.

Zum Plakat!


Bild zur Meldung
Workshops & Coachings

Stress lass nach

Der Kurs vermittelt Strategien im Umgang mit Stressfaktoren und deren kognitiver Bewertung  sowie Techniken zur Veränderung der körperlichen Reaktionen. Zusätzlich gibt es viel Raum für Selbstreflexion und Austausch mit anderen.

Das ganze Angebot von Workshops & Coachings gibt es hier!



Bild zur Meldung / Maria Lassnig, Selbstporträt mit Kochtopf & Dame mit Hirn © Maria Lassnig Stiftung
Verlosungen

Ausstellung des Monats März

Das Kölner Studierendenwerk verlost in Kooperation mit dem Onlinekalender Kunst im Rheinland im Monat März 3x2 Karten für die Ausstellung „Maria Lassnig“ im Museum Folkwang in Essen. Die 1. GewinnerIn erhält zusätzlich den Ausstellungskatalog.

Zum Gewinnspiel


Bild zur Meldung / Copyright: Enactus, TH Köln
Umweltfreundliche Kaffeebecher

Biokompost aus Pauli-Bechern

Tausende To-Go-Becher landen täglich im Müll – auch an den Kaffeebars des Kölner Studierendenwerks. An der TH Köln hat das enactus-Team den „growpauli“-Becher ins Leben gerufen. Statt nach der Benutzung einfach verbrannt zu werden, entsteht aus den Paulibechern wertvoller Kompost für Gardening-Projekte in Köln. Denn die Becher sind nicht, wie viele andere, innen mit Plastik beschichtet, sondern mit Maisstärke – und damit zu 100 Prozent kompostierbar!
Damit das klappt ist es wichtig, den Paulibecher in die richtigen Mülleimer zu werfen. Achte also auf den grünen Aufkleber und hilf, dass Pauli seine Freunde findet!